Niederländische Antillen-Reisebericht :Curacao

Ein kurzes Abenteuer in der Karibik.

Bon Bini Curacao

Westpunt - Playa Forti, Playa Grandi

Aufgrund der direkten Flugverbindung mit Airberlin von Düsseldorf hatten wir eine Woche Zeit in den Osterferien die Insel zu erkunden und die tolle Landschaft zu genießen.
Wir wohnten in einem Appartement in Westpunt ganz im Nordwesten der Insel. Die Blue View Appartements gehören zum Rancho el sobrino Resort. Man hat die Eigenständigkeit eines Appartements, ist aber angegliedert an die Annehmlichkeiten des Hotels, wie z.B. Restaurant, Pool und deutsche Tauchbasis mit gratis Schnuppertauchgang.
Mit einem Mietwagen lässt sich die Insel sehr gut erkunden, wenn auch die Straßen teilweise abenteurlich bergauf und bergab gehen.
Besonders reizvoll sind natürlich die Abstecher an die karibischen Strände, viele an der Westseite gelegen. Wenn man so den einen oder anderen Parkplatz befährt und einem das Türkis des Wassers quasi ins Auge sticht, dann weiß man warum man da ist und kann sein Glück kaum fassen.
Ein Geheimtipp unseres deutschen Tauchlehrers war die nur wenige Minuten entfernt gelegene Playa Grandi. Hier sollten häufig Schildkröten zu sehen sein, weil einheimische Fischer dort Fisch ausnehmen und die Reste ins Wasser werfen. Und tatsächlich! Beim Schnorcheln, relativ nah am Ufer tauchten einige SChildkröten auf, die sich die Fischreste abholten. Mit etwas Ehrfurcht und auch Respekt vor diesen sanftmütigen Tieren konnte man sie eine ganze Weile beobachten und staunen.

Blue View Appartements - wunderschön gelegen an der Play Forti

Blue View Appartements - wunderschön gelegen an der Play Forti

Blick aus dem Appartement

Blick aus dem Appartement

Pure Lebensfreude auf karibische Art an der Playa Grandi

Pure Lebensfreude auf karibische Art an der Playa Grandi

Playa Grandi - dort wo die Schildkröten schwimmen

Playa Grandi - dort wo die Schildkröten schwimmen

© Julia Stürner, 2017
Du bist hier : Startseite Karibik Niederländische Antillen Niederländische Antillen-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 31.03.2015
Dauer: 8 Tage
Heimkehr: 07.04.2015
Reiseziele: Niederländische Antillen
Der Autor
 
Julia Stürner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors