Christa & Rainer, die Elche

ist seit 7 Jahren dabei
Nachricht an Christa & Rainer,
Über mich:
Wir sind Deutsche, die in Schweden wohnen und gerne mit dem Wohnwagen und Boot unterwegs sind.

Meine Reiseberichte

  • Íslandreise vom 18 Juli bis 27 August 2016

    2010 waren wir zum ersten Mal mit dem Wohnwagen in Ísland.
    2012 buchten wir eine Flugreise, einen Mietwagen und ein Häuschen im Westen Íslands.
    Im Februar 2013 machten wir einen Kurzurlaub im Bereich Reykjavík.
    Nun drängte es uns wieder nach Ísland. Wir wollten vor allem den Nordosten und besonders auch das Hochland erkunden. lesen...

    Island
    Dauer: 6 WochenJuli / August 2016bis Aug. 2016
  • Finland mit dem Wohnwagen

    Im Spätsommer 2014 fuhren wir mit dem Wohnwagen vom südwestlichen Ende Finlands, durch den Osten und Nordosten bis in die nordwestliche Ecke. In Tornio-Haparanda fuhren wir wieder zurück nach Schweden. lesen...

    Finnland
    Dauer: 5 WochenAugust / September 2014bis Sept. 2014
  • Bootsfahrt auf dem östlichen Mälaren

    2009 waren wir mit unserem Kleinen Boot von Örebro aus über den Hjälmaren und den westlichen Teil des Mälaren gefahren. Nun war der östliche Teil dran. Der Mälaren ist Schwedens drittgrößter See. lesen...

    Schweden
    Dauer: 8 TageJuli 2014Juli 2014
  • Fyrkryssning - Leuchtturmkreuzfahrt durch die Stockholmer Schären

    Im Juni 2014 fuhren wir mit dem Wohnwagen nach Stockholm. Auf dem Campingplats Bredäng stellten wir den Wohnwagen auf und und machten von dort aus einige schöne Ausflüge. lesen...

    Schweden
    Dauer: 2 TageJuni 2014Juni 2014
  • Mälaren runt och Riga

    Wir hatten für Mitte August eine Minikreuzfahrt mit der Viking Cinderella nach Riga gebucht. Was lag also näher, als den Wohnwagen zu nehmen, ihn in Stockholm auf den Campingplatz zu stellen und noch einiges zu besichtigen. lesen...

    SchwedenLettland
    Dauer: 15 TageAugust 2013Aug. 2013
  • Mit dem Boot in den Stockholmer Schären

    Die Stockholmer Schären sind immer ein Erlebnis. Da wir das ganze Frühjahr viel unterwegs und erst Anfang Juli wieder zurück aus Deutschland waren, mußten wir uns ranhalten. Es war für einige Zeit schönes Wetter angesagt, und unser Boot lag ja noch im Winterlager. So beeilten wir uns, alles wieder einzurichten und für die Fahrt vorzubereiten. lesen...

    Schweden
    Dauer: 7 TageJuli 2013Juli 2013
  • Island läßt uns nicht los!

    Zu Rainers rundem Geburtstag sind wir über ein verlängertes Wochenende nach Reykjavik geflogen. Wir wollten uns diese schönen Landschaften wie Geysir, Gullfoss und Thingvellir mit Schnee und Eis ansehen. Auch war jetzt wegen der erhöhten Sonnenaktivität mit Nordlicht zu rechnen.

    lesen...

    Island
    Dauer: 6 TageFebruar 2013Febr. 2013
  • Reise ins Regenbogenland vom 26.8. bis 13.9.2012

    Unsere erste Islandfahrt 2010 war ein so großes Erlebnis, das uns nicht mehr losließ. So wollten wir unbedingt die Gegenden besuchen, die wir bei unserer Rundfahrt ausgelassen hatten, nämlich die Halbinseln Snæfellsnes und Reykjanes mit der Hauptstadt Reykjavík. lesen...

    Island
    Dauer: 3 WochenAugust / September 2012bis Sept. 2012
  • Bootsfahrt auf dem Bergslagskanal

    Im Sommer 2007 haben wir unsere erste Kanalfahrt mit unseren Bootsklub auf dem Strömsholmskanal gemacht. Dies war so interessant und hat uns so viel Spaß gemacht, daß wir beschlossen, eine zweite Kanalfahrt in demselben Sommer zu machen.
    In diesem Jahr (2011) sind wir nun auf dem südlichen Teil des Bergslagskanals gefahren. lesen...

    Schweden
    Dauer: 4 JahreAugust 2007 - August 2011bis 2011
  • Zum Samemarknad nach Jokkmokk

    In Jokkmokk im Norden Schwedens findet immer Anfang Februar der große Samemarknad (Lappenmarkt) mit über 400jähriger Tradition statt. Am 6. Februar ist auch der Nationaltag der Samen. lesen...

    Schweden
    Dauer: 3 WochenJanuar / Februar 2011bis Febr. 2011
  • Islandreise vom 12.7. bis 14.8.2010

    Im Sommer 2010 haben wir mit unserem Wohnwagen eine vierwöchige Rundfahrt durch Island gemacht. Wir fuhren mit der Fähre von Hanstholm in Dänemark nach Seydisfjördur auf Island. Zuerst ging es an der Südküste und den Gletschern entlang zu den Geysiren. Reykjavik haben wir links liegen gelassen. Durch die Westfjorde fuhren wir nur mit Auto und Zelt. Dann ging es weiter durch den Norden mit Akureyri, Husarvik, dem Myvatn und einem Abstecher ins Gebirge zum Fährhafen Seydisfjördur zurück. lesen...

    Island
    Dauer: 5 WochenJuli / August 2010bis Aug. 2010