Du bist hier : Startseite Afrika

Reiseberichte aus Madagaskar

Madagaskar gilt als der flächenmässig zweitgrößte Inselstaat der Welt. Das riesige Eiland befindet sich vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean. Die ehemalige französische Kolonie verfügt über einen Küstenstreifen von knapp 5000 Kilometern. Das Zentrum der Insel ist eine riesige Hochebene, deren höchster Punkt das 2876 Meter hohe Plateau Maromokotro darstellt. Die Küstengebiete sind hingegen von zahlreichen tropischen Regenwäldern gezeichnet.
Hier findest Du mehr als 9 Reiseberichte aus Madagaskar.
Urlauber, die mehrwöchige Ferien oder Rundreisen auf Madagaskar planen, werden ausreichend Gelegenheit haben um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten des Inselstaats zu besichtigen. Besonders sehenswert ist der Königshügel von Ambohimanga, der heiligen Stadt der Hovas. Auf dem Hügel befanden sich einst die Grabstätten der Merina Könige. Des Weiteren lohnen sich Reisen zum königlichen Wohnsitz in Anatirove, zum Palast der Könige, zum Bahnhof von Antsirabe sowie zur Anglikanischen Kirche in Anatirove.


In den letzten Jahren kam es auf Madagaskar vermehrt zu Taschendiebstählen und bewaffneten Überfällen. Aus diesem Grund sollten Urlauber während ihrer Ferien auf das Tragen von Schmuckgegenständen verzichten. Dies gilt insbesondere für Reisen in die Städte.

Madagaskar: 9 Reiseberichte über Madagaskar gefunden (nach Aktualität geordnet)