Du bist hier : Startseite Europa

Reiseberichte aus Montenegro

Montenegro ist ein südeuropäischer Staat an der Adriaküste. Die Republik wird unter anderem von Kroatien, Serbien, Bosnien und Herzegowina sowie Albanien begrenzt. Montenegro beherbergt über 600.000 Einwohner, die sich auf einer Fläche von nahezu 14.000 Quadratkilometern verteilen. Das Land zeichnet sich auf den Rundreisen durch bergige und äußerst bewaldete Landschaften aus, die höchste Erhebung beträgt 2.534 Meter.
Hier findest Du mehr als 20 Reiseberichte aus Montenegro.
Reisen nach Montenegro führen meist in die Hauptstadt Podgorica. In den Ferien lässt sich das mediterrane Klima dieser Region genießen. Die Stadt offenbart Theater und Museen, auf den Reisen dürfen die Auferstehungskirche und der Uhrturm nicht ausgelassen werden. Die Umgebung lädt zum Wandern und Radfahren ein, daneben locken die traumhaften Strände der Adria mit Segel- und Tauchmöglichkeiten. Die Bucht von Kotor stellt den schönsten Naturhafen auf den Rundreisen dar, unzählige Jachten reihen sich in den Ferien aneinander. Der Biograder See hält eine reichhaltige Fauna für Angelfreunde bereit, aufgrund der bergigen Landschaft kommen selbst Kletterfans auf den Rundreisen nicht zu kurz.


Urlauber können auf gleich zwei Flughäfen anreisen, zum einen verfügt Podgorica über einen internationalen Airport, zum anderen kann das Reiseziel ebenso über die Stadt Tivat erreicht werden. Zwischen der Hauptstadt und dem Küstenort Sutomore existiert ferner ein mautpflichtiger Straßentunnel.

Montenegro: zeige 1 bis 10 von insg. 18 Reiseberichten über Montenegro (nach Aktualität geordnet)

  • 1
  • 2
  •