Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien

Reiseberichte aus Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea stellt den drittgrößten Inselstaat weltweit dar, geografisch gesehen wird er zu Australien gezählt. Papua-Neuguinea nimmt eine Gesamtfläche von 462.840 Quadratkilometer ein und beherbergt über 5,5 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt Port Moresby wird sogar als größte Metropole Ozeaniens gezählt. Urlauber genießen das tropische Klima und die üppige Vegetation.
Hier findest Du mehr als 3 Reiseberichte aus Papua-Neuguinea.
Schönstes Ausflugsziel in den Ferien ist der Kokoda Track, der Pfad dauert ungefähr fünf bis sechs Tage und führt durch den tropischen Regenwald bis auf fast 2.200 Meter. Des Weiteren sollte man auf den Reisen die Hauptstadt Port Moresby oder Madang besuchen, die Orte haben geschmackvolle Häfen, daneben befinden sich ideale Tauchgründe in der Nähe. Die palmengesäumten Strände bieten optimale Bademöglichkeiten.

Port Moresby hat den größten Flughafen der Inseln zu verzeichnen, dementsprechend kommen die Gäste auf ihren Reisen zuerst hierher. Viele Urlauber nutzen auch Kreuzfahrten für ihre Ferien, um die Hafenstädte Madang, Lae und Rabaul anzusteuern.

Papua-Neuguinea: 3 Reiseberichte über Papua-Neuguinea gefunden (nach Aktualität geordnet)