Papua-Neuguinea-Reisebericht

Papua New Guinea

Nach 3 Monaten Australien stand unsere Ausreise an. Papua New Guinea hiess unser Ziel. Alle Australier mit denen wir darueber sprachen rieten uns davon ab: zu wild, zu unzivilisiert, zu unsicher ...

Wir wollten es trotzdem versuchen eines der am wenigsten bereisten Laender der Erde zu besuchen.

Interessant ist vor allem die Unberuehrtheit und Diversitaet die dieser Region nachgesagt wird. Denn neben 867 Sprachen beherbergt dieses Land auch eine Unzahl an Pflanzen und Tierarten, von denen eine beachtliche Anzahl der Wissenschaft nach wie vor unbekannt sind.

Von Cairns ging es nach Port Moresby und von dort wollten wir weiter in den Nordwesten nach Wewak.

Leider wurde in Port Moresby unser Weiterflug kurzerhand gecancelt, sodass wir dank Air Niugini eine Nacht im Crown Plaza verbringen mussten.

Unser Start im wilden und gelobten Land war also aeusserst luxurioes.

Der Plan fuer die naechsten Wochen lautet im groben: East Sepik Region - Madang - Highlands - Lae - New Britain Province - Alotao - Port Moresby.

Was sich verwirklichen laesst werden die naechsten Tage zeigen.

Aber was man nach ein paar Stunden im Land schon sagen kann ist:

Die Leute sind extrem freundlich und hilfsbereit und bis jetzt hat noch niemand versucht uns zu verspeisen.

© Dani + Mucki, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Los gehts im Jänner 2006 westwärts, für 12 Monate (verlaengert auf 14 Monde) (oder solange die Kohle reicht ;-) immer der Sonne nach. Fiji - New Zealand - Tasmania - Australia - Papua New Guinea - Indonesia - Singapore - Malaysia - Thailand - Laos - Cambodia Euch Daheimgebliebene möchten wir auf diesem Weg an unserer Reise teilhaben lassen.
Details:
Aufbruch: 15.01.2006
Dauer: 14 Monate
Heimkehr: 16.03.2007
Reiseziele: Fidschi
Neuseeland
Australien
Papua-Neuguinea
Indonesien
Singapur
Thailand
Malaysia
Laos
Der Autor
 
Dani + Mucki berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Dani über sich:
Dani und Mucki sind aus Oberösterreich, mittelalt, und verdienen sich im wirklichen Leben ihr Brot als Biologiker.