Du bist hier : Startseite Europa

Reiseberichte aus Rumänien

Das Balkanland Rumänien grenzt im Norden an Ungarn und die Ukraine, im Süden an Bulgarien und das Schwarze Meer. Von Westen nach Osten zieht sich das Karpaten-Gebirge durch das Land, das auch eine klimatische Grenze bildet. Zwar ist das Klima Rumäniens im ganzen Land gemässigt kontinental, jedoch ist es nördlich der Karpaten deutlich kälter als südlich. Rumänisch ist die einzige romanische Sprache in Osteuropa.
Hier findest Du mehr als 35 Reiseberichte aus Rumänien.
Rumänien gehört zu den am wenigsten touristisch erschlossenen Ländern Europas. Dabei sind Reisen in dieses Land ein unvergessliches Erlebnis. Auf Rundreisen können das ehemals deutsche Siebenbürgen mit seinen Kunstschätzen, die ausgedehnten Karpatenwälder, in denen zahlreiche Bären, Wölfe und Luchse leben, das einzigartige Naturschutzgebiet Donau-Delta und die lebendige Hauptstadt Bukarest entdeckt werden. Doch auch entspannte Ferien am Strand können am Schwarzen Meer verbracht werden. Und in der kalten Jahreszeit bieten sich Ski Ferien in einem Wintersportort in den Karpaten an.


Reisen in Rumänien sind sicher, aber wegen schlechter Straßenverhältnisse nicht immer unbeschwerlich. Deswegen empfiehlt es sich, für Rundreisen den Bus statt des eigenen PKW zu wählen.

Rumänien: zeige 1 bis 10 von insg. 34 Reiseberichten über Rumänien (nach Aktualität geordnet)