Äthiopien und das Horn von Afrika:Djibouti

Äthiopien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2019  |  von Thalia&Christine R

06.05.2019: Lalibela-Addis Abeba- Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Lalibela und Happy.
Happy hat für uns den Flughafen-Shuttle bestellt—der sammelt hier alle Gäste ein und bringt sie für 100 Birr zum 11km entfernten Airport

Wir starten an unserem Hotel um 10 Uhr—Happy und Joseph begleiten uns.
Wir fahren und sammeln….einsteigen…diskutieren…aussteigen…wieder diskutieren…so geht das etwa eine Stunde lang. Wir passieren jede Ecke des kleinen Ortes etwa 5x –bis es dann ENDLICH um 11.30 Uhr Richtung Flughafen geht.
Die Straße ist recht gut und nach 20 Minuten sind wir da.

Gepäck wir aus - und abgeladen..

Gepäck wir aus - und abgeladen..

Außer uns sind noch 2 Gäste aus Israel dabei...Israelis trifft man hier viel. Israel hat Äthiopien bei dem heftigen Waldbränden in den "Simien mountains" geholfen--Happy drückt deshalb seine Dankbarkeit den beiden gegenüber aus

Außer uns sind noch 2 Gäste aus Israel dabei...Israelis trifft man hier viel. Israel hat Äthiopien bei dem heftigen Waldbränden in den "Simien mountains" geholfen--Happy drückt deshalb seine Dankbarkeit den beiden gegenüber aus

Es heißt: Abschied nehmen!!

Es heißt: Abschied nehmen!!

Abschiedsbilder---

Abschiedsbilder---

Airport in Lalibela

Airport in Lalibela

Ab in den Flieger!

Ab in den Flieger!

Happy hat für uns seinen Freund „Biny“ zum Airport nach Addis Abeba bestellt. Er soll uns um 14 Uhr dort abholen und mit uns ins Nationalmuseum zu „Lucy“ fahren—danach noch in ein Restaurant und in die Kaffeerösterei.
Zum Schluss wieder zum Airport. Unser Flug Richtung Heimat geht um 23 Uhr.
Für diese Chauffeurdienste des Resttages soll er 40 Euro bekommen—das finden wir in Ordnung.
Biny kennen wir schon von als ersten Taxifahrer am Ankunftstag---ohhh…wie lange ist das her!!!

So. Hier ist das Nationalmuseum. Ich kenne es schon--aber für 10 Birr= 30 Cent schaue ich noch mal mit rein!

So. Hier ist das Nationalmuseum. Ich kenne es schon--aber für 10 Birr= 30 Cent schaue ich noch mal mit rein!

Dirk zwischen Lucy und Otto.....

Dirk zwischen Lucy und Otto.....

Müüüüde...

Müüüüde...

Ein paar Straßenbilder von Addis Abeba…

Ein paar Straßenbilder von Addis Abeba…

Danach wollen wir irgendwo einkehren. Dirk möchte nicht mehr äthiopisch essen. Wir haben Lust auf was Italienisches. Biny überlegt kurz und findet nach einigem Kreisen auch etwas.
Ohne weitere Aufforderung setzt er sich zu uns, und so laden wir ihn mit ein.

Ich glaube, die Pizza ist schuld, dass ich mich später im Flieger 2x übergeben mußte!

Ich glaube, die Pizza ist schuld, dass ich mich später im Flieger 2x übergeben mußte!

Billig sind sie auch nicht.....

Billig sind sie auch nicht.....

Dann gehts zur Kaffeerösterei

Dann gehts zur Kaffeerösterei

Wir kaufen diesmal keinen Kaffee, denn letztes Mal hat er mir zu Hause nur halb so gut geschmeckt, wie hier

Wir kaufen diesmal keinen Kaffee, denn letztes Mal hat er mir zu Hause nur halb so gut geschmeckt, wie hier

Auch hier lässt sich Biny gerne einladen

Auch hier lässt sich Biny gerne einladen

Kaffee mag er aber nicht--lieber eine Milch!

Kaffee mag er aber nicht--lieber eine Milch!

Da Dirk schon seit heute morgen gegen eine dicke Erkältung ankämpft, beschließen wir , jetzt schon zum Airport zu fahren.
Es dauert auch lange, denn es ist viel Verkehr. Gegen 19 Uhr sind wir aber da

Vor 18 Tagen standen die beiden auch hier...mit Blumen!

Vor 18 Tagen standen die beiden auch hier...mit Blumen!

Biny ist sehr anhänglich geworden...er macht eine große Abschiedsszene!

Biny ist sehr anhänglich geworden...er macht eine große Abschiedsszene!

Unser Flug hat Verspätung und es ist fast Mitternacht, als wir starten!

Du bist hier : Startseite Afrika Äthiopien Äthiopien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Noch einmal Äthiopien soll es sein und als neues Land das kleine Land Djibouti, welches gleich an Äthiopien angrenzt. Laut unserem Freund und Guide Happy, ist es möglich das Land zu besuchen. Gern hätte ich auch Eritrea besucht, aber nach ausgiebigen Recherchen im Internet, erscheint mir das zu umständlich und unsicher. Ich lese, dass 2018 die neue Bahnverbindung von Addis Abeba nach Djibouti eröffnet wurde und somit entsteht mein neuer Reiseplan....
Details:
Aufbruch: 19.04.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 06.05.2019
Reiseziele: Äthiopien
Dschibuti
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/7):
Evi 1558335736000
Hallo Chris­ti­ne, ich konnte erst jetzt euern Bericht lesen. Das war wieder sehr inte­res­sant! Viele Grüße, Evi
Hanna 1556893665000
Liebe Chris­ti­ne, lieber Dir­k,
ich habe ganz fas­zi­niert euren Rei­se­bericht bis hierher ge­lesen. Sehr schön, die vielen Fotos und eure kurzen Er­läu­terun­gen. Gerade in der rich­ti­gen Mischun­g.
Ich dachte immer wieder, wow, ihr seid hart im Nehmen. Urlaub in unserem Sinn ist das nicht, aber sicher habt ihr viele neue un­ge­woh­nte Ein­drücke be­kom­men. So eine ganz andere Wel­t!
Jetzt bin ich sehr ges­pannt auf euren Bericht aus der Da­na­kil­-Wüste. Rüdiger Nehberg ist dort ja mit dem Projekt TARGET aktiv. Sie haben eine Ge­bur­tskli­nik gebaut, um den Frauen dort zu hel­fen­.
Euch noch eine gute Rei­se!­
Lie­be Grüße von Hanna Karin
anonym 1556529859000
Hallo Chris­ti­ne, hallo Dir­k,...sehr inte­res­siert vefolge ich die Berich­te mit Fo­tos­......Chris­ti­ne, ich sehe al­ler­dings nur deine Füsse.... also wir haben in unserem Geschäft die per­fek­ten Schuhe für deine Touren, aber leider keine Flipf­lops ...viel Spaß wei­ter­hin