In einem Land das es gar nicht gibt

Somalia-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2018  |  von Uwe Decker

Berbera – Tag 3, Teil 2

Auf anderen Wegen geht es anschließend weiter durch das Zentrum und zurück zum Wagen. Wir kommen an einer Art Grundschule vorbei. Die Schulklassen werden hier neben dem Alter nach Geschlechtern unterteilt, und ich bekomme einen Eindruck von der unterschiedlichen Erziehung in meinem Gastland. Die Mädchen sind -von wenigen Ausnahmen abgesehen- schüchtern und verbergen teilweise ihr Gesicht, die Jungen zeigen sich dem Fremden gegenüber als sehr neugierig und machen ihre Späße.

Kennt jemand „Abu Walad Sandwich Biscuits“ ? Nein ? Ich bisher auch nicht. Aber es scheint heute Morgen eine größere Lieferung eingetroffen zu sein. Jedenfalls sehe ich im Verlauf unseres Rückwegs zum Auto einige LKW,die ausschließlich mit diesen Keksen beladen sind. Da müssen die Berberaner auf jeden Fall fleißig essen in der nächsten Zeit. Gibt es ein Werk von Abu Walad in Somaliland ? Wenn nicht dürfte gerade eine Schiffsladung gelöscht worden sein, mit mindestens einem Container voller Abu Walad Sandwich Biscuits …

© Uwe Decker, 2018
Du bist hier : Startseite Afrika Somalia Somalia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es gibt sicherlich diverse Möglichkeiten, um heutzutage nach SOMALIA zu kommen und dort seine Fußstapfen zu hinterlassen. Es ist lediglich eine Frage des Geldes und der Strapazen, die man bereit ist, auf sich zu nehmen. Ich wähle den einfachsten Weg und möchte -ohne mich in irgendeine Gefahr begeben zu müssen- einfach gerne mal schauen, was in diesem Teil der Welt so los ist. Im Nachhinein würde ich sagen: Nicht Viel. Aber der Reihe nach.
Details:
Aufbruch: 12.03.2018
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 15.03.2018
Reiseziele: Somalia
Der Autor
 
Uwe Decker berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors