Tansania und Äthiopien 2019

Tansania-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2019  |  von Ines Buchholz

Bilder der Nationalparks in Tansania haben uns so sehr fasziniert, das Matthias und ich uns nun den Traum einer Safari erfüllen werden. Wohin es uns sonst noch ziehen wird ist offen, vielleicht in die Usambaraberge.
Dann wird es mit "Gemeinsam für Kinder der Welt" weiter nach Lalibela in Äthiopien gehen. Dort besuchen wir u.a die Waisenkinder vom Happy Families House . Wir freuen uns riesig auf das Wiedersehen mit den Jungen und Mädchen und längst vertrauten Menschen und Freunden.

Vorbereitung

Grobe Reiseplanung für Tansania

In Tansania wollen wir uns den Traum einer Safari erfüllen. Welche Nationalparks wir besuchen werden, ist vollkommen offen. Wir werden es Vorort entscheiden.
Ausserdem stehen die Usambaraberge und der Besuch eines Waisenhauses auf unserer Wunschliste. Ansonsten lassen wir uns vom Land und seiner Menschen ūberraschen.
Fest steht, am 11. Oktober soll es vom Kilimandscharo Airport nach Addis Abeba gehen - so der Plan.

Gemeinsam für Kinder der Welt reist nach Äthiopien

In Addis Abeba wollen wir Sylvia treffen und gemeinsam nach Lalibela fliegen, um dort von unseren Freund Happy in Empfang genommen zu werden.
Dann soll es "Gemeinsam für Kinder der Welt " ins Waisenhaus, Kindergarten, Schule, Krankenhaus und in ein kleines Dorf auf eine Hochebene auf 3800m Höhe gehen.
In einem Land wie Äthiopien fehlt es an vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind. Daher werden wir einiges an Geschenken im Gepäck haben. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange.
Ich kann es kaum erwarten wieder dort zu sein.

Das Foto entstand im Mai 2018.
See us again in Lalibela

Das Foto entstand im Mai 2018.
See us again in Lalibela

Flüge, Bahn und Visa ....

Die Flüge und Bahntickets haben wir bereits vor einiger Zeit gebucht.
Wir fliegen mit Ethiopien Airlines von Frankfurt über Addis Abeba nach Kilimandscharo Airport.
Die Visa haben wir als E- Visa online beantragt. Das ist selbsterklärend und binnen ein paar Stunden hatten wir das Visum für Äthiopien für 50US-DOLLAR/ Person via Mail vorliegen.
Für Tansania ist ein E- Visa ebenso problemlos zu erhalten. Man sollte jedoch darauf achten, das man es auf der offiziellen Seite der Botschaft beantragt, ansonsten kann es schnell das doppelte kosten.
Für die ersten zwei Nächte habe ich das Mambo Arusha Hostel gebucht. Das hatte super Bewertungen- ich bin gespannt.
Die notwendigen Impfungen haben wir auch. Somit sind die vorerst wichtigen Dinge erledigt.

© Ines Buchholz, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Tansania Tansania-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 29.09.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 23.10.2019
Reiseziele: Tansania
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 34 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/5):
Anita 1571377636000
Hallo I­nes,­
vie­len Dank für die Berich­te und Bilder aus dem Wai­sen­haus, es ist schön zu sehen, dass die Kinder sich freuen und man aus der Ferne zu­min­dest etwas helfen kan­n.
Vie­le Grüße
­
A­ni­ta
Luisa 1570601731000
Wünschen euch wei­ter­hin eine tolle Zeit! Die Bilder sind super schön und be­ein­druckend Ganz liebe Grüße aus dem Süden Deuts­chland
Ankeþ 1570081814000
Hallo ihr zwei.Schön das ihr gut in Tan­sa­nia an­ge­kom­men seid. Ich freue mich schon auf den wei­teren Rei­se­bericht und wünsche euch wei­ter­hin eine gute Zeit.Lg Anke