Tansania und Äthiopien 2019

Tansania-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2019  |  von Ines Buchholz

11.10.2010 - Letzter Tag in Tansania

Good bye

Als uns Psteen wie verabredet abholt, ist unser Gepäck bereits weitestgehend gepackt. Wir haben somit ausgiebig Zeit uns von den Kindern im Waisenhaus zu verabschieden.

Unser Zimmer bei Psteen

Unser Zimmer bei Psteen

Im Cradle sind wir sofort wieder mittendrin

Im Cradle sind wir sofort wieder mittendrin

Das ist Rosi

Das ist Rosi

In diesem Bereich werden die Krabbelkinder gefüttert

In diesem Bereich werden die Krabbelkinder gefüttert

So süß

So süß

Der Kontakt zum Waisenhaus.

Der Kontakt zum Waisenhaus.

Begegnungen

Nachmittags bringt uns Psteen zum Flughafen. Anita begleitet ihn. Anita ist seit fast einem Jahr im Cradle of Love und hilft dort wo sie kann. Sie stammt aus der Region um Hamburg und hat sich nach einem stressreichem Leben eine lange Auszeit genommen. Eigentlich wollte sie viel reisen, doch dann hat sie ihr Herz an die Kinder verloren. Das Gespräch mit ihr ließ die Zeit zum Flughafen kurzweilig werden.
Dort gibt es noch eine Umarmung und schon ziehen wir weiter.
Wir werden im Kontakt bleiben.

Anita sendet mir schon wenig später dieses Foto und wünscht uns eine gute Zeit in Äthiopien

Anita sendet mir schon wenig später dieses Foto und wünscht uns eine gute Zeit in Äthiopien

Ebola

Es ist schon dunkel, als wir nach zweieinhalb Stunden in Addis Abeba gelandet sind. Am Flughafen gibt es heute eine Besonderheit. Da wir aus Tansania kommen, müssen wir einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen und es wird Fieber gemessen. Es ist eine Vorsichtsmassnahme wegen Ebola.

White House Hotel

Mit dem Taxi geht es zum Hotel und dort treffen wir Sylvia
Im Restaurant des Hotels lassen wir den Abend bei einem Bier und Essen ausklingen.
Morgen geht es weiter

© Ines Buchholz, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Tansania Tansania-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bilder der Nationalparks in Tansania haben uns so sehr fasziniert, das Matthias und ich uns nun den Traum einer Safari erfüllen werden. Wohin es uns sonst noch ziehen wird ist offen, vielleicht in die Usambaraberge. Dann wird es mit "Gemeinsam für Kinder der Welt" weiter nach Lalibela in Äthiopien gehen. Dort besuchen wir u.a die Waisenkinder vom Happy Families House . Wir freuen uns riesig auf das Wiedersehen mit den Jungen und Mädchen und längst vertrauten Menschen und Freunden.
Details:
Aufbruch: 29.09.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 23.10.2019
Reiseziele: Tansania
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 34 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/5):
Anita 1571377636000
Hallo I­nes,­
vie­len Dank für die Berich­te und Bilder aus dem Wai­sen­haus, es ist schön zu sehen, dass die Kinder sich freuen und man aus der Ferne zu­min­dest etwas helfen kan­n.
Vie­le Grüße
­
A­ni­ta
Luisa 1570601731000
Wünschen euch wei­ter­hin eine tolle Zeit! Die Bilder sind super schön und be­ein­druckend Ganz liebe Grüße aus dem Süden Deuts­chland
Ankeþ 1570081814000
Hallo ihr zwei.Schön das ihr gut in Tan­sa­nia an­ge­kom­men seid. Ich freue mich schon auf den wei­teren Rei­se­bericht und wünsche euch wei­ter­hin eine gute Zeit.Lg Anke