Mit Freunden auf unserer Trauminsel

Réunion-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2019  |  von Brigitte Amrhein

Eindrücke an der Ostküste / Montag, 2.9.

Heute gibt es Frühstück von Jean-Pierre - und das für 3 Personen bestellte reicht locker für uns alle fünf...
Anschließend machen wir uns auf den Weg; über Saint-Denis fahren wir erst mal nach Sainte-Suzanne - ein Foto von Susanne mit dem Ortsschild muss schon sein!
Von hier sind es nur ein paar Minuten zu den Niagara-Fällen. Leider haben die Fälle zur Zeit fast kein Wasser, es ist nur ein Rinnsal zu sehen. Aber unseren Freunden gefällt es trotzdem sehr, Finja und Susanne gehen ein Stück ins Wasser, Michael findet viele Motive für die Kamera. Auch der riesige Gummibaum (und der Weg dorthin über die coole Brücke) beeindruckt die drei sehr.

Auch ohne Wasser schön - Cascades de Niagara

Auch ohne Wasser schön - Cascades de Niagara

Beeindruckend groß ist der Gummibaum

Beeindruckend groß ist der Gummibaum

Wir haben ein bisschen Bedenken, ob wir die richtige Straße zum Hindu-Tempel von Colosse finden, aber nach einem kurzen Irrweg treffen wir doch genau zu unserem Ziel.
Vor dem Besuch des Tempels essen wir in der Snack-Bar gegenüber zu Mittag - lecker und sehr günstig. Viel Spaß haben wir mit dem lebenden Inventar der Bar, einem Graupapagei.
Am Tempel müssen wir erst mal warten, bis uns der Hausherr aufs Gelände lässt, dann haben wir aber genug Zeit, um alles in Ruhe anzuschauen. Der Tempel bekommt momentan einen neuen Anstrich, in ein paar Jahren soll er in neuer Farbenpracht erstrahlen.

Frecher Graupapagei

Frecher Graupapagei

Hindu-Tempel von Colosse

Hindu-Tempel von Colosse

Im Garten des Hindu-Tempels

Im Garten des Hindu-Tempels

Auf der Autobahn fahren wir das letzte Stück bis Bras-Panon und finden auf Anhieb wieder zur Vanille-Kooperative. Wir machen eine Führung mit, aber jetzt ist es so, dass wir uns überall auch alleine umsehen können. Hier versteht man, warum Vanille so teuer ist!
Mit einem Einkaufsstop fahren wir zurück nach Saint-Leu. Beim gemeinsamen Abendessen planen wir die nächsten (und leider schon letzten) Tage.

Vanille-Kooperative in Bras-Panon

Vanille-Kooperative in Bras-Panon

Eines der wertvollsten Gewürze der Welt

Eines der wertvollsten Gewürze der Welt

Sonnenuntergang bei Le Port

Sonnenuntergang bei Le Port

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Réunion Réunion-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bei unserer dritten Reise auf die Insel La Réunion waren wir erstmals nicht nur zu zweit unterwegs - und es war für uns von vornherein schon spannend, ob unsere Freunde von der Insel genau so begeistert sein würden wie wir... Um es vorweg zu nehmen: am Ende der Reise waren ihre beiden wichtigsten Fragen: Wann fliegt ihr wieder her? Und nehmt ihr uns dann wieder mit?
Details:
Aufbruch: 24.08.2019
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 08.09.2019
Reiseziele: Réunion
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 25 Monaten auf umdiewelt.