Entdeckung einer Trauminsel - La Réunion 2015

Réunion-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar 2015  |  von Brigitte Amrhein

Freitag, 16.1.2015 - letzte Erledigungen

Heute genießen wir erst mal das sonnige Wetter am und im Pool. Als es uns dann direkt zu heiß wird, fahren wir hinunter nach Saint-Leu, holen noch Geld und schauen (allerdings vergeblich) nach einem Mitbringsel für eine Freundin.
Am Nachmittag heißt es dann leider schon Koffer packen... Nach der Begutachtung der Wettervorhersage bestellen wir das Frühstück für morgen ab und begleichen die Rechnung.
Abends wird noch mal gegrillt und nach dem Essen kommt der Seniorchef zum Adieu-Sagen und mit einer kleinen Flasche hausgemachtem Rhum arrangé als Abschiedsgeschenk. Das meiste davon (einen Schluck müssen wir aber schon probieren!) wird mit nach Hause genommen.

In der schönen Anlage der "Cases Couleurs"

In der schönen Anlage der "Cases Couleurs"

Ein weiterer wunderbarer Sonnenuntergang

Ein weiterer wunderbarer Sonnenuntergang

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Afrika Réunion Réunion-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Uns war klar, dass eine Reise auf die Insel La Réunion im dortigen Sommer wegen des häufigen Regens durchaus wetterabhängig ist. Aber da wir zum einen unserem Winter für einige Zeit entfliehen und zum anderen eine längere Krankheit inklusive schwerer Operation verarbeiten wollten, nahmen wir das gerne in Kauf. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir haben unsere Trauminsel entdeckt...
Details:
Aufbruch: 04.01.2015
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 18.01.2015
Reiseziele: Réunion
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 25 Monaten auf umdiewelt.