Westafrika: 17 Tage in Ghana / Togo / Benin

Ghana-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2003  |  von Uwe Decker

Accra - Frankfurt


Dienstag, 25.03.2003:

Gestern Nachmittag noch musste ich überlegen, ob ich mir eine Cola leisten konnte oder nicht, heute um 9 Uhr habe ich den ganzen Rucksack voller Geld ! Ehrlich. Das überwiesene Geld habe ich bei Western Union in Cedi ausgezahlt bekommen, mehr als 17 Millionen, in 5000 und 2000 Cedi-Scheinen. Nachdem ich bei der Botschaft Bescheid gesagt habe, dass ich meine Wertsachen wieder habe und den vorläufigen Pass doch nicht bräuchte -die haben sich dort richtig gefreut- bin ich den Rest des Vormittags damit beschäftigt, meine Cedis wieder in Euro zurückzutauschen. Es gibt zwar viele Wechselstuben, aber jede hat einen anderen Kurs, und niemand hat besonders viele Euro zum Verkauf. Der Rücktauschverlust ist recht gering, ca. 25 Euro.

Dann fahre ich zu Natekis Haus. Der Taxifahrer staunt, wo ich ihn hinlotse. Ich finde es auch tatsächlich und verabschiede mich von der Verwandtschaft. Nateki kommt mit zum Hotel. Dort packe ich meine Sachen in meinen neuen Koffer, der Flieger geht um 19.30 Uhr. Nateki schaut zu, will zu meiner Überraschung meine kaputte Reisetasche mitnehmen, dazu ein völlig verdrecktes Handtuch und alles, was ich sonst noch wegwerfen wollte. Die Situation gefällt mir nicht. Die guten Sachen nehme ich wieder mit, den Müll lasse ich hier. Es ist sinnbildlich für vieles, was ich in Afrika gesehen habe.

- Das Flugzeug fliegt pünktlich los, landet überpünktlich in Frankfurt. Ich habe sogar ein bisschen geschlafen. Aber als ich zuhause ankomme, fühle ich mich müde und erschöpft. Das Gefühl wird sich in den nächsten Tagen sogar noch verstärken, ich bräuchte eigentlich dringend noch ein paar Tage Urlaub vom Urlaub, noch nie hat mich eine Reise so angestrengt. Aber irgendwann werden auch die Strapazen dieses Urlaubs vergessen sein, wie immer, und dann bleiben nur noch die schönen, interessanten, aufregenden und abenteuerlichen Dinge, die man erlebt hat, in Erinnerung ...

© Uwe Decker, 2004
Du bist hier : Startseite Afrika Ghana Ghana-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Reise durch Ghana, Togo und Benin im Frühjahr 2003.
Details:
Aufbruch: 08.03.2003
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 25.03.2003
Reiseziele: Ghana
Lome
Benin
Der Autor
 
Uwe Decker berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors