Freiwilligenarbeit Ghana - Presbyterian Clinic Langbensi

Ghana-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2011 - Februar 2012  |  von Sabine Valentin

Haustiere

Die Familie hatte früher Hunde zum Bewachen des Hauses. Als diese gestorben sind hat der Affe den Platz des Hundes eingenommen. Er ist der King, da er abends in den Innehof darf -  dort klettert er gerne an der Wäscheleine.

Die Familie hatte früher Hunde zum Bewachen des Hauses. Als diese gestorben sind hat der Affe den Platz des Hundes eingenommen. Er ist der King, da er abends in den Innehof darf - dort klettert er gerne an der Wäscheleine.

Das Bild ist direkt vor unserem Haus aufgenommen. Im Hintergrund, sind Clinik-Gebäude. Der Esel ist der neueste Familienzuwachs. Er holt demnächst das Wasser für die Familie und die Baustelle (eine neue Schule, die von meiner Gastmutter errichtet wird),

Das Bild ist direkt vor unserem Haus aufgenommen. Im Hintergrund, sind Clinik-Gebäude. Der Esel ist der neueste Familienzuwachs. Er holt demnächst das Wasser für die Familie und die Baustelle (eine neue Schule, die von meiner Gastmutter errichtet wird),

Ziege, die zu Weihnachten angeschafft wurde und gestern in die Freiheit entfliehen wollte - sie wurde jedoch wieder gefangen.

Ziege, die zu Weihnachten angeschafft wurde und gestern in die Freiheit entfliehen wollte - sie wurde jedoch wieder gefangen.

Diese beiden Hähne sind ein weiteres Weihnachtsgeschenk. Die beiden machen seit einigen Tagen den Hof unsicher. Die anderen Hühner, Tauben und Vögel kommen nicht in den Innehof des Hauses. Hier findet zum Teil ein sehr lautstarkes Konzert statt. Die Tauben haben gestutzte Flügel - schaffen es jedoch auf dem Blechdach umherzulaufen ...

Diese beiden Hähne sind ein weiteres Weihnachtsgeschenk. Die beiden machen seit einigen Tagen den Hof unsicher. Die anderen Hühner, Tauben und Vögel kommen nicht in den Innehof des Hauses. Hier findet zum Teil ein sehr lautstarkes Konzert statt. Die Tauben haben gestutzte Flügel - schaffen es jedoch auf dem Blechdach umherzulaufen ...

© Sabine Valentin, 2011
Du bist hier : Startseite Afrika Ghana Ghana-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
9 Wochen Ghana - 5 Tage Accra - 2 Monate Langbensi
Details:
Aufbruch: 18.12.2011
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 19.02.2012
Reiseziele: Ghana
Weihnachten
Der Autor
 
Sabine Valentin berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors