Nepal 2018 - Zu Besuch bei Waisenkindern auf dem Dach der Welt

Nepal-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2018  |  von Ines Buchholz

24.10.2018 - Going back home

Abreise

Eine spannende, aufregende und super schöne Zeit mit vielen interessanten Begegnungen geht zu Ende. Ich hatte harmonische Wochen mit Sylvia hier in Nepal.
Das Wiedersehen mit Bekannten und Freunden war ebenso schön wie die neuen Menschen die wir kennengelernt haben. Am meisten hat mich jedoch die Zeit mit den Kindern wieder nachhaltig berührt.
Für mich steht fest, ich komme wieder.
Ich werde pünktlich von Suresh abgeholt und er fährt mich noch einmal durch das Gewusel der Stadt zum Flughafen. Dort heißt es : "Good bye - see us again - take care of you". Dann drücke ich ihm meine letzten Rupee in die Hand, noch eine Umarmung und schon verschwinde ich ins Flughafen Gebäude.

Mit einem weinenden und einem lachendem Auge sitze ich auf gepackten Koffern.
Das Kumari Boutique Hotel kann ich sehr empfehlen. Super freundliches Personal und guter Service. Alles Blitz sauber.

Mit einem weinenden und einem lachendem Auge sitze ich auf gepackten Koffern.
Das Kumari Boutique Hotel kann ich sehr empfehlen. Super freundliches Personal und guter Service. Alles Blitz sauber.

Gleich geht es los.

Gleich geht es los.

Noch einen Blick auf die Berge.

Noch einen Blick auf die Berge.

Wow, noch einmal eine super Aussicht auf den Himalaya.

Wow, noch einmal eine super Aussicht auf den Himalaya.

Ich bin begeistert.

Ich bin begeistert.

Einfach toll

Einfach toll

Lande Anflug auf Doha

Die Stadt liegt im Dunst.

Die Stadt liegt im Dunst.

Mit Qatar Airlines war ich zufrieden. Freundliches Personal, gutes Essen und ausreichend Getränke.

Mit Qatar Airlines war ich zufrieden. Freundliches Personal, gutes Essen und ausreichend Getränke.

Flughafen Doha. Ich habe nur knapp eine Stunde Aufenthalt. Der Flieger hatte etwas Verspätung und so reichte die Zeit gerade für aussteigen, zum Gate Abflug Berlin und schon war boarding angesagt.

Flughafen Doha. Ich habe nur knapp eine Stunde Aufenthalt. Der Flieger hatte etwas Verspätung und so reichte die Zeit gerade für aussteigen, zum Gate Abflug Berlin und schon war boarding angesagt.

Gleich geht es weiter Richtung Berlin.

Gleich geht es weiter Richtung Berlin.

Ankunft

Mit etwas Verspätung landet das Flugzeug um 20:45 Uhr in Berlin Tegel.

Matthias nimmt mich mit einer Rose liebevoll in Empfang - alles ist gut!

Nach der Reise ist vor der Reise

© Ines Buchholz, 2018
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Gemeinsam für Kinder der Welt" so heißt nicht nur unser Verein, sondern es ist eine Herzensangelegenheit und ein Lebensmotto. Zusammen mit meiner Freundin Sylvia werde ich die Waisenkinder in Nepal besuchen, die wir mit unserem Verein unterstützen. Ich habe die Kinder und ihre Not vor zweieinhalb Jahren kennengelernt und seit dem ist es für mich zu einem Lebensinhalt geworden, dort zu helfen. Ich freue mich riesig das Land und die Kinder auf dem Dach der Welt wieder zu sehen.
Details:
Aufbruch: 04.10.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 25.10.2018
Reiseziele: Nepal
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors