Myanmar und keine Ballonfahrt !!!

Oman-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2016  |  von Evi aus Tirol

Stoppover Oman

Was gibt es für frau schlimmeres, als dass der Frisör die Haarfarbe versaut! Nicht viel!!!
Und wenn das noch einen Tag vor dem Urlaub passiert, dann .... Ich sag nichts mehr dazu! Die Fotos sprechen für sich!
Sandra und Raphael kutschierten uns zum Bahnhof Mittenwald. Am Flughafen München gingen wir noch ins Airbräu auf ein Gulasch und ein Bier, denn das hatten wir uns bzw. ich verdient! Zuerst kam Manni in letzter Minute von einem Besuch heim, sodass eine stressig Autofahrt nach Mittenwald angesagt war. Im Zug liess sich dann unser Tablet nicht hochfahren, in Pasing verhinderte dann ein verwirrter alter Mann unseren Ausstieg und wir mussten weiter bis zum Hauptbahnhof fahren, am Check in gabs Computerprobleme, daher eine lange Wartezeit und zuletzt teilte uns die Dame von Check in mit, dass unser Gepäck bis Bangkok durchgecheckt wird, trotz Aufenthalt in Muscat - Vorschrift!
Endlich durch den Secure Check (bei Manni wurde ein Sprengstoff-Test durchgeführt) und jetzt in Ferienlaune schrieb ich Reisebericht und Manni trank noch einen Espresso. Dann kam die Durchsage: ..... Flugzeug defekt und Flug annulliert! Das heißt Stoppover in München!
Jetzt sitzen wir in der Bar im Mariott-Hotel in München und trinken vor dem Schlafengehen noch ein Bierchen. Wie es morgen weitergeht steht in den Sternen.
Aber besser nicht abfliegen als nicht ankommen!

© Evi aus Tirol, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Leider gibt’s heuer in Bagan die letzte Ballonfahrt vor der Monsunzeit am 15.April und wir kommen erst frühestens am 17. ins Land. Der Traum im frühen Morgengrauen über Bagan zu schweben muss also weiter geträumt werden. Aber es warten in Myanmar andere mystische und schöne Ziele auf uns!
Details:
Aufbruch: 15.04.2016
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 16.05.2016
Reiseziele: Thailand
Oman
Myanmar
Der Autor
 
Evi aus Tirol berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors