Highlights Südostasiens - Änderungen inklusive

Hongkong-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2018  |  von Brigitte Amrhein

Mein erwachsener Sohn hatte uns gefragt, ob wir zusammen mit ihm eine knapp dreiwöchige Reise zu einigen Highlights in Südostasien unternehmen wollten - natürlich haben wir zugesagt! Die Planung und Vorbereitung hat mein Sohn dann mir überlassen, es sollte sich aber als sehr positiv herausstellen, dass er mit von der Partie war...

Freitag/Samstag, 7./8.12 - auf geht's nach Asien

Abflug am Abend ist mal was anderes - aber diesmal geht es für uns ja zum ersten Mal weit in Richtung Osten! Wir checken zuerst mal unser Gepäck am Münchner Airport ein, dann fahren wir zu meinem Sohn Patrick, wo wir unser Auto für die Dauer des Urlaubs stehen lassen können. Seine Freundin bringt uns drei zum Terminal, dann geht es los! Für meinen Lebensgefährten und mich ist auch der A380 eine Premiere - aber wir schlafen dann doch lieber, als dass wir den Riesenvogel näher erkunden...
Wir landen pünktlich in Hongkong, durch die Zeitverschiebung ist es aber schon später Nachmittag. Eigentlich wollten wir mit dem Bus fahren, um die Wolkenkratzer im späten Sonnenlicht zu sehen, aber das Wetter ist nicht wirklich toll - so beschließen wir, mit dem Taxi zum Hotel zu fahren.
Unser Hotel "The Emperor" ist modern, aber die Atmosphäre ist sehr angenehm und die Zimmer sind - wenn auch nicht super groß - sehr schön. Für das Abendessen habe ich ja im Hotel reserviert und wir werden nicht enttäuscht, es ist reichlich und sehr lecker. Anschließend möchte Patrick noch an den Hafen, mein Schatz und ich spazieren noch "um den Block", was sich einfacher anhört, als es hier auf Hongkong Island ist. Aber die Runde belohnt uns mit vielen Eindrücken der nächtlichen Stadt. Bei einem Glas Wein lassen wir diesen ersten Tag ausklingen.

Auf geht's Richtung Hongkong!

Auf geht's Richtung Hongkong!

Leider kommt es auf dem Foto nicht so rüber, wie es wirklich war - das Hotel "The Emperor" glitzert nachts...

Leider kommt es auf dem Foto nicht so rüber, wie es wirklich war - das Hotel "The Emperor" glitzert nachts...

Spielplatz zwischen den Wolkenkratzern von Hongkong Island

Spielplatz zwischen den Wolkenkratzern von Hongkong Island

Blick von der Gartenterrasse des Hotels.

Blick von der Gartenterrasse des Hotels.

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Hongkong Hongkong-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 07.12.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.12.2018
Reiseziele: Hongkong
Macau
Vietnam
Thailand
Singapur
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.