Von Singapore nach Bali, Gillis und Lombok Oktober 2016

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2016  |  von Bernd Schall

Gil Meno: Seri Resort

Seri Resort

Die Nummer 2 der Bewertung auf Gili Meno. Wir wollten uns jetzt mal eine gehobener Klasse gönnen und wurden mit leckerem Ingwer-Lemon-Drink und gefrorenen Gästehandtücjern begrüßt. Nach einem 20 minütigen Marsch mit Gepäck nicht zu überbieten. Uns wurden sämtliche Preiskategorien gezeigt, wir haben uns schnell für den Sea-View-Bungalow entschieden. Zwei Nächte für 3,2 Millionen Rupiah pro Bungalow und wir zogen ein. Badesachen an und ab ins Wasser. In jedem Reisebericht oder Führer würden uns Schildkröten versprochen. Also Schnorchel-Set nicht vergessen und los geht's.

Morgens ist so gut wie kein Wasser da, weil Ebbe ist, ab mittags ist es sehr flach und man muss lange in wadentiefe rausschwimmen, bis man ins tiefere Wasser gelangt. Bernd hat am längsten ausgehalten, bei der Schnorchel-Tour und wurde reich belohnt, aber dazu später mehr.

Liegestühle sind ausreichend vorhanden, doch leider zu wenig Schatten. Es gibt hier keine Palmen.

Liegestühle sind ausreichend vorhanden, doch leider zu wenig Schatten. Es gibt hier keine Palmen.

Die Zimmer sind sehr geräumig, doch für so viel Geld, kann man an anderen Stellen in Asien viel mehr erwarten.

Die Zimmer sind sehr geräumig, doch für so viel Geld, kann man an anderen Stellen in Asien viel mehr erwarten.

En sehr geräumiges Bad.

En sehr geräumiges Bad.

Chill-Area vor unserem Bungalow.

Chill-Area vor unserem Bungalow.

© Bernd Schall, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir reisen über Singapore nach Bali und dann weiter, wohin uns die Reise führt, ist noch nicht so klar, geplant sind die Gillis und Lombok. Mal schauen, was draus wird.
Details:
Aufbruch: 22.10.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 13.11.2016
Reiseziele: Singapur
Indonesien
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors