Nepal, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam

Kambodscha-Reisebericht  |  Reisezeit: September - November 2017  |  von Tina N.

Kambodscha: 2. Tag Phnom Penh

Letzter Tag Phnom Pen. Zuerst bin ich zur Sorya Bus Station gelaufen und habe meinen Bus nach Sihanoukville gebucht. 8 Dollar für den VIP-Bus mit 5 Stunden Fahrtzeit. In der Nähe der Bus Station gab es den Russischen Markt. Den habe ich mir angeschaut und bin dann weiter Richtung Wat Phnom. Dieser 27m hohe Hügel befindet sich im Norden der Stadt und hat der Stadt den Namen gegeben. Es ist einer der meist veehrten Orte der Stadt und war natürlich am Wasserfest und am Wochende richtig voll. Bin zum Tempel hoch und habe mir das Treiben der Einheimischen angeschaut. Danach wollte ich eigentlich noch die National Bibliothek (ein Erbe der Franzosen) besuchen. Diese war leider am Samstag geschlossen. Zu Fuß ging es zurück zum Hotel und den Rest des Mittags habe ich beim Water Festival zugeschaut. Im Zielbereich des Drachenbootrennens gab es eine VIP-Tribühne. Diese war für "Foreigners" umsonst und geöffnet. Ok, ich bin Ausländer und deswegen VIP. Komisches Gefühl. Am späteren Nachmittag kamen noch die Teilnehmerinnen der Miss Global Wahl auf die Tribühne. Auch spannend!
Das Drachenbootrennen war richtig spannend. Die Teilnhemer kamen aus Kambodscha und in den größten Booten saßen um die 75 Menschen. Da die VIP-Tribühne direkt neben der Tribühne des Königs war, sind alle Boote an uns in Ufernähe vorbei gefahren. Die Teilnehmer hatten richtig Spaß (obwohl das Rennen selbst ganz schön anstrengend aussah).
Abends nochmal in das Khmer Restaurant etwas außerhalb gegangen und dann zurück zum Hotel. Natürlich gab es wieder ein Feuerwerk und die Boote sind auch wieder auf dem Tonle Sep gefahren.

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Markt

Phnom Pen

Phnom Pen

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Vögel, die gekauft werden und dann amTempel freigelassen werden

Vögel, die gekauft werden und dann amTempel freigelassen werden

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phnom

Wat Phno,

Wat Phno,

Nationalbibliothek

Nationalbibliothek

Nationalbibliothek

Nationalbibliothek

Zweirad-Parkplatz Water Fetsival

Zweirad-Parkplatz Water Fetsival

Nachwehen der Partynacht Water Festival

Nachwehen der Partynacht Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Miss Somalia

Miss Somalia

Water Festival Miss Global Wahl Kandidatinnen

Water Festival Miss Global Wahl Kandidatinnen

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival

Water Festival Miss Global Wahl Kandidatinnen

Water Festival Miss Global Wahl Kandidatinnen

mein Lieblingsrestaurant in Phnom Penh

mein Lieblingsrestaurant in Phnom Penh

mein Lieblingsrestaurant in Phnom Penh

mein Lieblingsrestaurant in Phnom Penh

Water Festival

Water Festival

© Tina N., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
10 Wochen Reisen in Asien. 4 Wochen Nepal und danach geht es weiter nach Bangkok und der Rest ist noch offen.
Details:
Aufbruch: 12.09.2017
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 21.11.2017
Reiseziele: Nepal
Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Tina N. berichtet seit 33 Monaten auf umdiewelt.