Kurz nach Bangkok und Kambodscha

Kambodscha-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2017  |  von Peter Schnuerer

Rock`n`Roll Christmas

...und dann ist schon wieder fast das Ende erreicht

Bei 33°C kommen heute nur Weihnachtsgefühle auf, weil überall irgendwelche Weihnachtslieder aus den Boxen kommen. Ich genieße die letzten beiden Tage in Kambodscha, esse endlich mal wirklich auf der Straße eine hervorragende Hühnersuppe und verbringen einen sehr schönen Weihnachtsabend im Hard-Rock-Café. Die philippinische Kapelle heizt ein und es wird ein toller Abend. Zurück zum Hotel bleibt mir nur noch das packen übrig und am 1.Feiertag bringt mich Jimmy wieder zum Flughafen. In Bangkok fahre ich mit dem Airport-Express zum schon bekannten Hotel, das ganze bis fast vor die Tür für 1,80 €. Danach erst mal um die Ecke etwas leckeres essen. Auch in Bangkok ist es noch sehr heiß, aber für die letzten 2 Tage meines Aufenthaltes sind Temperaturen knapp über 20°C angesagt und Dauerregen. Dann bleibe ich halt im Hotel, lese ein bisschen und gehe zum Essen mal kurz um die Ecke. Für das chinesische Virtel war das Wetter dann doch zu feucht, aber ich bin sicherlich nicht zum letzten mal in diesem Teil der Welt unterwegs. Anhängend noch ein paar Bilder der letzten Tage! Damit ist der Urlaub auch schon wieder vorbei und ich befinde mich vermutlich schon auf dem Rückflug, wenn diese Zeilen erscheinen. Ich hoffe, den „Mitreisenden“ hat der Ausflug gefallen, ich jedenfalls habe diesen Urlaub genossen und freue mich auf ein nächstes mal. In diesem Sinne alles Gute und bis zum nächsten mal......

Ein paar Essensbilder werden ja immer gerne angesehen

Ein paar Essensbilder werden ja immer gerne angesehen

...

...

Eine „Möbelfabrik“ in Siem Reap.

Eine „Möbelfabrik“ in Siem Reap.

Beschattung der Kneipenmeile...ist doch ne tolle Idee

Beschattung der Kneipenmeile...ist doch ne tolle Idee

Der „old market“ von Siem Reap

Der „old market“ von Siem Reap

Und das sind die Essensstände im Markt. Leider war das mal wieder kurz nach dem Frühstück, aber heute werde ich auf jeden Fall an einem Straßenstand essen...

Und das sind die Essensstände im Markt. Leider war das mal wieder kurz nach dem Frühstück, aber heute werde ich auf jeden Fall an einem Straßenstand essen...

Die Pub-Street ist fertig geschmückt.

Die Pub-Street ist fertig geschmückt.

Und hier herrscht eine himmlische Ruhe.

Und hier herrscht eine himmlische Ruhe.

Und da werde ich nun eine Suppe essen

Und da werde ich nun eine Suppe essen

Sie schmeckt so lecker wie sie aussieht.

Sie schmeckt so lecker wie sie aussieht.

Und das ist die Pubstreet am Abend in voller Weihnachtsbeleuchtung.

Und das ist die Pubstreet am Abend in voller Weihnachtsbeleuchtung.

Die arbeiten immer noch an der Beleuchtung

Die arbeiten immer noch an der Beleuchtung

Und die philippinische Band spielt sich langsam warm...

Und die philippinische Band spielt sich langsam warm...

Die letzte Nachspeise in Kambodscha... und damit ist auch dieser letzte Bericht zu Ende.

Die letzte Nachspeise in Kambodscha... und damit ist auch dieser letzte Bericht zu Ende.

Zur Begrüßung in Bangkok erst mal ein LEO....

Zur Begrüßung in Bangkok erst mal ein LEO....

.....sehr leckere Nudeln mit Shrimps

.....sehr leckere Nudeln mit Shrimps

...und einen angeblich scharfen Salat, na ja, das gibt es sicher schärfer. war trotzdem lecker.

...und einen angeblich scharfen Salat, na ja, das gibt es sicher schärfer. war trotzdem lecker.

Da wird ein bisschen was vorbereitet...

Da wird ein bisschen was vorbereitet...

... und irgendwo dahinten wird gekocht.

... und irgendwo dahinten wird gekocht.

Und auf dem Rückweg entdeckte ich den, da gehe ich morgen mal hin, wenn die trotz Regen da sind....
....Nachtrag: Der Regen ist tatsächlich gekommen und daher beende ich nun diesen Bericht und sage Tschüß bis zum nächsten mal.

Und auf dem Rückweg entdeckte ich den, da gehe ich morgen mal hin, wenn die trotz Regen da sind....
....Nachtrag: Der Regen ist tatsächlich gekommen und daher beende ich nun diesen Bericht und sage Tschüß bis zum nächsten mal.

© Peter Schnuerer, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Diesmal werde ich nicht so viel rumreisen, lediglich ein paar Kurtrips von den beiden Hauptzielen Bangkok und Siem Reap. Wer mag, darf mich wieder hier begleiten. Über evtl. Rückmeldungen freue ich mich natürlich auch.
Details:
Aufbruch: 07.12.2017
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 29.12.2017
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Der Autor
 
Peter Schnuerer berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors