wunderbar in Myanmar? Chaos in Laos? The Beach in Thailand? Mal sehen...

Laos-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2007  |  von Laurent Barbie

Chaos in Laos? Ja, aber nur am Anfang....: Luang Prabang

Hallo zusammen,
da bin ich wieder. Und dieses Mal mit drei tollen Tagen in Luang Prabang.

Luang Prabang ist ja seit einigen Jahren Weltkulturerbe. Aber nicht zu vergleichen mit unserer Voeklinger Huette....sondern viel besser.....

Nach 2 Tagen auf dem Mekong sind wir am fruehen Abend in LP abgekommen. Dieses mal die ganzen Guesthouse-Werber ignoriert und auf gut Glueck losgezogen. Und das dritte Guesthouse war es dann. In der Altstadt von LP und sehr zentral gelegen aber doch ruhig. Und das fuer 15USD pro Nacht. War ok....
Auf dem Weg durch die Stadt hat man schon das typische Lao-Feling. Alles ganz ruhig, alles entspannt und easy. Und bloss kein Stress. Auf dem Weg zum Guesthouse sind wir ueber den Nachtmarkt gegangen. Hier gibt es keine Menschenmassen, kein Gedraenge und alles ganz easy. Super toll.

Spaeter dan noch mit Verena und Silvia am Mekong essen gewesen und noch ueber einen oder zwei Mitreisende vom Boot gelaestert (Hallo Maedels..... ist fuer Insider....). Und dann kam der Spruch des Urlaubes.....

Wie wir vom Essen zurueck waren haben wir vor dem Guesthouse jeder noch ne Flasche Beer Laao getrunken. Und dann, wie das halt immer so ist, kamen noch zwei Deutsche (Marina und Sebastian aus Freiburg) dazu, die schon seit 5 Tagen in LP waren. Und dann halt zusammen noch ne Runde getrunken. Und dann laesst Sebastian den Spruch los.... "...wir rauchen hier schon seit 5 Tagen nicht mehr...... wir kiffen nur noch...."
Man muss dazu sagen, dass es in Laos doch recht einfach ist, an was Rauchbares zu kommen. Und vorallem sind die Gesetze da wohl nicht so streng wie in Thailand.

die Guesthouse-Runde

die Guesthouse-Runde

mit ein paar Beer Lao

mit ein paar Beer Lao

Irgendwann gegen 01.00 Uhr hat sich die Runde dann doch aufgeloest.

Am naechsten Tag bin ich dann alleine durch LP gelaufen und habe mir alles angeschaut. Und ueberall triffst Du Leute die auch auf dem Boot waren. War schon lustig....
Hier mal ein paar Eindruecke aus LP

daas ist das Restaurant Lao Lao Garden. Ganz tolle Stimmung dort.

daas ist das Restaurant Lao Lao Garden. Ganz tolle Stimmung dort.

ein typisches Hotel bzw. Guesthouse

ein typisches Hotel bzw. Guesthouse

ein Restaurant

ein Restaurant

und den gibts auch in LP

und den gibts auch in LP

Abends dann mit Silvia und Verena im Lao Lao Garden essen gewesen. Und das sieht dann so aus:

und wie immer steht Beer Lao auf dem Tisch.....

und wie immer steht Beer Lao auf dem Tisch.....

Am naechsten Tag dann sind wir mit nem TukTuk zu Wasserfaellen gefahren. Sind ca. 35 Kilometer von LP entfernt aber absolut sehenswert. Auf dem Weg dorthin noch in einem Hmong-Dorf vorbeigekommen. Dort aber leider wieder auf ziemliche Armut getroffen.....

Am Wasserfall angekommen sah es dann so aus. Und nach einer langen und strapazioesen Anreise muss man ja mal schwimmen gehen.....

ist zwar etwas kalt, man kann aber wunderbar schwimmen...

ist zwar etwas kalt, man kann aber wunderbar schwimmen...

Das war es dann an diesem Tag. Abends dann noch ueber den Nachtmarkt gelaufen und ein paar Souveniers gekauft.

Am naechsten Morgen dann habe ich mich mit dem Local Bus auf den Weg gemacht nach Vientiamne und Silvia und Verena sind nach Viang Veng. Ich hoffe ihr hattet dort eine schoene Zeit, mindestens so toll wie in LP.
Wir werden voneinander hoeren und ich wuensche euch noch einen schoenen Urlaub.

Wie es dann bei mir weiterging erfahrt ihr im naechsten Kapitel.....

© Laurent Barbie, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 31.10.2007 geht es wieder los. Diesmal stehen Myanmar, Laos und Koh Chang auf meinem Plan. Aber was sind schon Pläne......
Details:
Aufbruch: 31.10.2007
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 25.11.2007
Reiseziele: Thailand
Myanmar
Laos
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors