Zu den Orang-Utans auf Borneo

Malaysia-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli 2019  |  von Peter B.

Zurück nach Deutschland

Abflug war 2.15 Uhr. Eine schöne Rückflugzeit. Man hatte noch den kompletten Tag in Singapur, hat abends nochmals lecker gegessen und ist dann richtig müde ins Flugzeug gestiegen, haben bis Doha fast durchgeschlafen.

Nur der Weg von Doha nach Prag zog sich etwas. Zu qatar: Das Essen war wieder genauso hervorragend wie auf dem Hinflug und der obligatorisch Flugwein war durchaus lecker.

Spannend war nun, wie wir zu unserem Auto kommen. Am Telefon wieder eine mürrisch Stimme, die uns eine Wartezeit von 30 min am Treffpunkt offerierte, obwohl dann nach 5 min doch der Bus da war. Der Go&Fly-Parkplatz hatte sich gegenüber dem Abflug deutlich geleert, Auto stand auch noch da, also am Ende alles gut...aber empfehlen kann man Go&Fly trotzdem nicht.

Nach 2,5 Stunden waren wir wieder zurück in Leipzig.

Das waren nun 22 Tage Urlaub mit vielen Erlebnissen. ging einerseits schnell rum, auf der anderen Seite aber auch ganz viel erlebt, war ein wunderschöner Urlaub, den wir rückblickend auch kaum anders machen würden.

Ich hoffe, Ihr mitlesenden Beiflieger/Beifahrer hattet auch Spaß an der Lektüre des Reiseblogs.

Die Frage ist nun, wo geht´s als Nächstes hin? Gibt noch keine klare Vorstellung, aber wichtig ist schon, möglichst bald wieder ein Ziel vor dem Reise-Auge zu haben.

Also bis demnächst...

...und abschließend noch vielen Dank an Martin, der für die Administration von "umdiewelt" zuständig zeichnet. Schön, dass es ein solches Portal für alle Reisebegeisterten gibt.

© Peter B., 2019
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
drei Wochen Singapur, Sabah und Sarawak - mit Oran-Utans und Zwergelefanten im Infinitypool vom Marina Sands Singapur
Details:
Aufbruch: 06.07.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 28.07.2019
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.