Thailand Rundreise 2003

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2003  |  von Laurent Barbie

9. das verlorene Handy

Hallo zusammen,

ich bin wieder in Krabi am Ao Nang Beach. Lanta war mir dann doch etwas zu ruhig aber zum Schluss aufregend... Aber dazu später mehr.

Bin dann doch einen Tag länger wie ursprünglich geplant auf Lanta geblieben. Ich wollte mir die Insel dann doch mal ansehen und habe mir einen Roller gemietet.
Auf Lanta gibt es eine asphaltierte Strasse. Und dieses Ding kann man aber nicht als Strasse bezeichnen. Es war eine mit Schlaglöchern, nein Schlagkratern uebersäte Piste.

Bin dann die Strasse einmal ganz zum Ende gefahren. An der Südspitze hört sie einfach auf. Und dann wieder zurück. War furchtbar anstrengend.

Was auffällt ist, das es dort fast keine Thais gibt. Dort leben eigentlich nur Muslime. Da sind die Frauen mit Kopftüchern und Schleiern total verhüllt. Und die Menschen sind nicht so freundlich.

Die Bungalowanlage war ganz OK. Es gab sogar einen Pool. Das musste auch sein, da man am Strand bei Ebbe nicht schwimmen konnte. Alles voller Felsen.

Und nun zum Handy.
Ich habe meine Wertsachen überall in meinem Rucksack verteilt. Mein Handy habe ich zu den dreckigen Klamotten gesteckt. Ich gedacht, da findet es keiner. War auch so. Nur war ich so blöde und habe die Wäsche zum waschen in der Bungalowanlage abgegeben ohne vorher das Handy rauszuholen.
Ist mir aber nicht aufgefallen.

Am nächsten Tag dann die Sachen wieder abgeholt. War natürlich kein Handy drin. Aufgefallen ist es mir erst heute Morgen, als ich gepackt habe. Gesucht wie ein blöder. Zweimal den Rucksack aus und wieder eingeräumt. Kein Handy da.

Dann viel es mir wieder ein. Die Wäsche.........
Ich also zur Rezeption und denen dort mein Problem versucht zu erklären. Haben aber alle auf doof gemacht und wollten nicht mal wissen, was ein Handy ist. Und dabei hat doch hier jeder immer eins am Ohr.
Also habe ich das Handy abgeschrieben. Es war ja aus. Konnte also nichts passieren.

Dann mit Rucksack zum Pickup, der uns alle zur Pier bringen sollte. Und der Fahrer schon gegrinst. Hat das Gespräch an der Rezeption mitbekommen und hat gefragt, ob ich mein Handy suche.
Der Typ ist dann in die Wäscherei und kam mit meinem Handy zurück. Ich natürlich total erleichtert. Er sagte, die Mädels in der Wäscherei hätten es beiseite gelegt.

Die blöde Kuh (Entschuldigung) an der Rezeption hat mit Sicherheit gewusst, dass mein Handy da ist und wollte es wohl für sich behalten.

Dann über die mit Schlagkratern uebersähte Strasse zurück zum Pier. Dort 30 Minuten gewartet und dann aufs Boot nach Krabi.

Hat alles prima funktioniert. In Krabi angekommen und gleich ein Transfer nach Ao Nang Beach. Hier nen günstigen Bungalow gesucht. Und dann fing es an zu Regnen. Und es regnet immer noch. Egal. Für heute habe ich genug erlebt.

Morgen will ich ne Schiffstour zu den Inseln hier machen. Aber nur, wenn es nicht mehr regnet.

Am Dienstag oder Mittwoch geht's dann weiter nach Phuket. Und von dort zurück nach Bangkok.

Bis dann und liebe Grüsse.

Laurent

© Laurent Barbie, 2005
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als Backpacker durch Thailand im November 2003. Es sind die Mails, die ich während der Reisen an Freunde und Verwandte geschrieben habe. Alle meine Erlebnisse sind beschrieben.... Und das sind nicht wenig.....
Details:
Aufbruch: November 2003
Dauer: unbekannt
Heimkehr: November 2003
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors