Es muss wieder Thailand sein

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: April 2011  |  von Evi aus Tirol

Noch eine Woche und es geht los. Wir freuen uns schon wahnsinnig, auch wenn wir heuer nur 3 Wochen Urlaub haben. Manni möchte endlich mehr von Thailand kennenlernen, denn letztes Jahr waren wir nur an der Ostküste u.a. in Ko Chang und Ko Mak bevor wir wegen den politischen Unruhren nach Malaysien weiterreisten.

Bald ist es soweit

Wir fliegen am 08. April mit der Qatar Air über Doha nach Bangkok. Eigentlich wollten wir die ersten Tage in Bangkok verbringen. Jetzt fliegen wir sofort weiter mit der Thai Air nach Chiang Mai, da vom 13.-15. April Songkran (Thai-Neujahrfest) gefeiert wird und wir vorher trocken die Stadt besichtigen möchten. Das Songkran-Fest haben wir bereits letztes Jahr in Pattaya kennengelernt und das war zwar sehr lustig, aber seeeehr nass!
Wohnen werden wir in Chiang Mai bei Vicky im Guesthouse Sabai-Garden. Ich freu mich sehr an diesen schönen Ort zurückzukehren, wenn mich dieser auch sehr an Dagi erinnert und mich auch traurig macht. Vor nicht ganz drei Jahren waren wir zusammen hier und jetzt ist sie bereits seit über einem Jahr tot. Manni und ich werden gemeinsam für sie im Wat Doi Suthep silberne Herzen auf einem Baum aufhängen.
Daniela und Martin sind vor zwei Tagen nach BKK geflogen. Wir treffen sie nächsten Samstag in Chiang Mai.
Wohin unsere Reise weitergeht wissen wir noch nicht genau.

© Evi aus Tirol, 2011
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 08.04.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 30.04.2011
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Evi aus Tirol berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors