Ich war noch niemals in Kambodscha ....

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: März / April 2012  |  von Evi aus Tirol

Koh Chang

Um 19.00 h sind wir am Lonely Beach angekommen. 11 Stunden waren wir mit TukTuk, Bus, Minibus, Fähre und Sammeltaxi unterwegs. Bei der Grenze haben uns 2 "hilfsbereite" Typen von den anderen Busmitreisenden abgesondert. Sie wollten unsere Ausreise beschleunigen, indem wir 300 Baht pro Person zahlen, da sonst der Bus auf der anderen Seite der Grenze ohne uns abfährt. Unsere Tiroler Sturschädel wollten das nicht glauben und verweigerten die Zahlung. Wir stellten uns als letzte in die Reihe, wo alle anderen standen, gingen als letzte über die Grenze und siehe da, wir fuhren trotzdem gemeinsam mit den anderen weiter.

unser Luxus-TukTuk brachte uns zum Bus, da sie vergessen hatten, uns abzuholen

unser Luxus-TukTuk brachte uns zum Bus, da sie vergessen hatten, uns abzuholen

Abschied von Kambodscha: Manni, Peter, der Aussteiger (Guesthouse Swiss-Garden - absolut empfehlenswert) und unser TukTuk-Fahrer

Abschied von Kambodscha: Manni, Peter, der Aussteiger (Guesthouse Swiss-Garden - absolut empfehlenswert) und unser TukTuk-Fahrer

ein kurzer Bus-Stopp für einen kleinen Snack

ein kurzer Bus-Stopp für einen kleinen Snack

im Minibus bereits in Thailand

im Minibus bereits in Thailand

© Evi aus Tirol, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
… aber in 5 Wochen ist es soweit. Ich bin schon neugierig, ob mir dieses Land genau genauso gut gefällt und ich mich so wohl fühle, wie in Thailand oder Indonesien oder Vietnam oder auch in Malaysia. Manni hat mir die Entscheidung überlassen, wohin es heuer gehen soll. 3 ½ Wochen sind wieder kurz, der Flug nach BKK war relativ günstig und so ist meine Wahl auf Kambodscha gefallen.
Details:
Aufbruch: 26.03.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.04.2012
Reiseziele: Kambodscha
Thailand
Der Autor
 
Evi aus Tirol berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors