Koh Phangan im Oktober

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2014  |  von Bernd Schall

Koh Phangan: Walking Street Market Thong Sala

Jeden Samstag ab 17 Uhr

Jeden Samstag ab 17 Uhr ist in Thong Sala der Walking Street Market, es gibt hier eigentlich alles von Klamotten bis zu allen Arten an Leckereien zum Essen.
Wenn man samstags auf der Insel ist, sollte man diesen Markt nicht auslassen.

Da wir im Mai ja schon mal da waren, wussten wir, dass um Punkt 18 Uhr die thailändische Nationalhymne per Lautsprecher abgespielt wird. Wenn die Musik ertönt, erstarrt jeder in seiner Handlung für 1-2 Minuten. Für uns hatte das was magisches, es macht uns eine Gänsehaut, im positivem Sinne, eine solche Situation ist uns nicht einmal bei der Weltmeisterschaft bekannt.

Ja, nicht Jedermanns Sache, die Durian Frucht. Entweder man liebt oder hasst sie, ein Mittelding gibt es da nicht. Wir haben sie probiert und uns nach einem Bissen für das 2. entschieden.

Ja, nicht Jedermanns Sache, die Durian Frucht. Entweder man liebt oder hasst sie, ein Mittelding gibt es da nicht. Wir haben sie probiert und uns nach einem Bissen für das 2. entschieden.

© Bernd Schall, 2014
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vom Virus Thailand infiziert (same same but different) haben wir uns kurzfristig entschieden im Oktober nochmal für 2 1/2 Wochen ins "warme zu Fliegen".
Details:
Aufbruch: 09.10.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 27.10.2014
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors