Thailand&Kambodscha

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2017  |  von Thomas K.

Bangkok: noch ein Tag Bangkok

Erneut fahre ich auf dem Khlong mit dem Taxiboot zum Tempel des Goldenen Berges, um eine weitere Tour durch die Stadt zu machen. Leider ist der legendäre Königspalast derzeit für Besichtigungen ge- schlossen, da König Bhumibol vor einem Jahr verstorben ist und erst jetzt die Beisetzungszeremonie stattfindet. Das ist vielleicht sogar viel interessanter. Ganze Schlangen von Bangkokern in schwarzer Trauerkleidung pilgern in die Stadt, um an der Zeremonie beizu- wohnen.

Der Trauerzug. Wenn nicht die Sonne scheinen würde, könnte man bei den ganzen schwarzen Schirmen meinen, es würde drei Tage regnen.

Der Trauerzug. Wenn nicht die Sonne scheinen würde, könnte man bei den ganzen schwarzen Schirmen meinen, es würde drei Tage regnen.

Die Thais müssen ihren König wirklich geliebt haben.

Die Thais müssen ihren König wirklich geliebt haben.

In der Nacht hat es tatsächlich geregnet und diesen Parkplatz unter Wasser gesetzt.

In der Nacht hat es tatsächlich geregnet und diesen Parkplatz unter Wasser gesetzt.

Königspalast

Ich fahre noch einmal auf die andere Seite des Chao Phraya Flusses und will den Königspalast, der nahe dem Fluss liegt aus der Ferne fotografieren. Es muss heute Nacht ganz schön geregnet haben, denn auch der kleine Markt, mit der Anlegestelle für die Boote ist teilweise übeschwemmt. Ich komme aber trotzdem auf die andere Seite. Es ist gar nicht so leicht, eine geeignete Stelle zu finden, von wo man eine gute Sicht auf den Palast hat, aber dann finde ich doch eine.

Ein typisches Boot fährt vor dem großen Palast vorbei.

Ein typisches Boot fährt vor dem großen Palast vorbei.

Der große Palast

Der große Palast

Wo geht's denn da hin?

Wo geht's denn da hin?

Zurück auf die andere Seite des Flusses. Ich mache einen weiten Spaziergang durch die ganze Stadt. Durch die quirligen Märkte von China Town, vorbei an sämtlichen Tempeln und in den Lumphini Park. Ein langer, aber interessanter Marsch und von hier ist es nicht mehr weit zurück zum Bayokee Hotel.

China Town

China Town

China Town

Das reichhaltige Warenangebot

Das reichhaltige Warenangebot

Und einfache Werkstätten

Und einfache Werkstätten

Prägen in Bangkok vielerorts das Straßenbild: Die bunten TukTuks.

Prägen in Bangkok vielerorts das Straßenbild: Die bunten TukTuks.

Die Holy Rosary Church

Die Holy Rosary Church

Sri Maha Mariamman Temple

Interessant und serh bunt: Der indische Sri Maha Mariamman Temple

Interessant und serh bunt: Der indische Sri Maha Mariamman Temple

Guck nicht so!

Guck nicht so!

Das moderne Bangkok

Die moderne Seite Bangkoks

Die moderne Seite Bangkoks

See im schönen Lumphini Park.

See im schönen Lumphini Park.

Tollkühn: Die mehrstöckige Konstruktion der Skytrain

Tollkühn: Die mehrstöckige Konstruktion der Skytrain

1000 Baht: Rund 40 €

1000 Baht: Rund 40 €

© Thomas K., 2020
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bangkok - SiemRiep - Battambang - Phnom Penh - Sihanoukville
Details:
Aufbruch: 21.10.2017
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 11.11.2017
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Der Autor
 
Thomas K. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.