Thailand zum 3.

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: November / Dezember 2018  |  von Peter B.

Koh Samed - versteckte Orte

Auch auf Koh Samed gibt es noch Kleinods, die besonders sind, die in ihrer Art gefallen. Gut, dass die meisten daran vorbeigehen oder - fahren.

Ao Nuan.
Eine klitzekleine Bucht mit ein paar Hütten und einem kleinen Restaurant. Einfach idyllisch - die Hütten kann man auch mieten, mit Aircon, Bad und Internet, also durchaus komfortabel und/aber abgelegen.

Das Restaurant, selten so gut gegessen für wenig Geld, der Mangoshake war zudem extra Klasse. Beim zweiten Besuch war er vergriffen...

Ao  Nuan, nur ca 100 m breit.

Ao Nuan, nur ca 100 m breit.

und das kleine Kneipchen dazu.

und das kleine Kneipchen dazu.

Der zweite versteckte Ort...oder zumindest entlegene Ort, Ao Wai. Hat noch ein bisschen Austeigerfeeling, Mehrere Bungalowanlagen, nicht durchgehend einladend, einzelne Hütten bis an den Strand. Ein Baumhaus dazu.

Hier gibt es zwei richtig schöne Restaurants. Das eine - Jelly Fisch, haben wir erst im Dunkeln richitg wahrgenommen, sah toll aus und hat einen guten Ruf.

Jelly Fisch - wirkt erst richtig, wenns dunkel ist.

Jelly Fisch - wirkt erst richtig, wenns dunkel ist.

Das zweite Restaurant hatten wir selber als Empfehlung gelesen und selbst getestet "Apache PIer Restaurant". OK, das PIer hat weitestgehend das Zeitliche gesegnet. Aber die urige Kneipe, die auf den ersten Blick schon merkwürdig wirkt, ist toll. Man sitzt schön und das Essen ist superlecker. Auch hier werden ZImmer vermietet.

Frau lebt spartanisch, NUdelgemüsesuppe

Frau lebt spartanisch, NUdelgemüsesuppe

und Mann üppig: White Snapper, in zweierlei Art zubereitet...lecker..Die Suppe übrigens auch.

und Mann üppig: White Snapper, in zweierlei Art zubereitet...lecker..Die Suppe übrigens auch.

© Peter B., 2018
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Einfach wieder mal raus in die Welt, reichlich 2 Wochen Zeit und eine geeignete Mischung aus Erleben und Erholen finden - so fiel die Wahl (wieder einmal) auf Thailand.
Details:
Aufbruch: 20.11.2018
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 06.12.2018
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.