Thailand by bike

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2018  |  von Bernhard Lo

Hua Hin

In Hua Hin wählte ich wieder die geniale Unterkunft: Ruen Kanok Thai House, welche einfach super war und im südlichen Teil von Hua Hin liegt - buchbar über agoda.com

Als google maps mir anzeigte, dass wir den ersten Bahnhof von Hua Hin erreichten, ging ich in den Gepäckwagen und wollte aussteigen. Doch der Schaffner zeigte auf mein Schild am Fahrrad, wo "Hua Hin - Main Station Stand" stand und nicht der Vorort wo ich eigentlich hin wollte. Ich fing an zu diskutieren, dass das schon stimmt, doch da setzte sich der Zug schon wieder in Bewegung. Auch egal somit musste ich dann halt die 5 km zurückfahren.

Am Abend besuchte ich den Tamarid Market - genial!
Eine Mischung aus Street-Food festival, Verkaufsständen von allen möglichen und live Musik. Ich war dort mehr als einmal und habe die entspannte Atmosphäre bei gutem Essen und Wein genossen!

Am nächsten Morgen machte ich einen Ausflug mit dem Rad zum Pran Buri Staudamm (ca. 70km). Ich war überrascht, wie groß der war (ca. 1/2 Chiemsee).
Auf den Rückweg kam ich an Feldern vorbei wo Ananas und Zuckerrohr geerntet wurden. Die Arbeiter waren alle dick vor der Sonne verhüllt und schleppten die Ananas zum Straßenrand.
Drei Stück kosten übrigens 0,9€!

Der Typ auf der Bühne hat die Saiten genauso getroffen wie meine Kollegin!

Der Typ auf der Bühne hat die Saiten genauso getroffen wie meine Kollegin!

Hier gibt´s Pommes - anschließend legte er Käse darüber und brachte diesen mit dem Bunsenbrenner zum schmelzen! Ich habe mich lieber am Thaifood schadlos gehalten

Hier gibt´s Pommes - anschließend legte er Käse darüber und brachte diesen mit dem Bunsenbrenner zum schmelzen! Ich habe mich lieber am Thaifood schadlos gehalten

Einfach lecker - bei uns benötigt man dazu einen Rational

Einfach lecker - bei uns benötigt man dazu einen Rational

Body-painting gegen eine kleine Spende?

Body-painting gegen eine kleine Spende?

Auch eine Möglichkeit auf die Umweltverschmutzung mit Plastik aufmerksam zu machen

Auch eine Möglichkeit auf die Umweltverschmutzung mit Plastik aufmerksam zu machen

Der Staudamm in den Bergen

Der Staudamm in den Bergen

Blick in die eine Richtung

Blick in die eine Richtung

Das blaue Schaff wurde auch mein Freund - stand einfach am Strassenrad wo ich meine Wasservorräte aufgefüllt habe

Das blaue Schaff wurde auch mein Freund - stand einfach am Strassenrad wo ich meine Wasservorräte aufgefüllt habe

© Bernhard Lo, 2018
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Fahrrad von Hua Hin Richtung Süden (soweit die Beine tragen...)
Details:
Aufbruch: 04.12.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 22.12.2018
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Bernhard Lo berichtet seit 22 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors