Kreuz und Quer durch Vietnam

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2013  |  von Konstanze G.

Ho Chi Minh City

Postamts Ho Chi Minh Stadt`s - ein Foto des verehrten Revolutionärs darf nicht fehlen. Ho Chi Minh wacht über das Postamt

Postamts Ho Chi Minh Stadt`s - ein Foto des verehrten Revolutionärs darf nicht fehlen. Ho Chi Minh wacht über das Postamt

Kathedrale Ho Chi Minh Stadt´s

Kathedrale Ho Chi Minh Stadt´s

25.12.-28.12.

Abschied von unserem wunderschönen Reiseland Vietnam in Ho Chi Minh City. Die letzten Tage & die letzten Stunden werden wir vollpacken mit City Action und Ausflügen in die Umgebung.

Saigon, wieder ein Ort beschrieben in vielen Büchern und Reisführern, klingt nicht nur nach Fernen Osten sondern wird auch die Essenz des fabulisierten Fernen Ostens für uns bereit haben. Daran habe ich keinen Zweifel.

Übernachtet wird, wie überall auf dieser Reise, wieder sehr stilvoll in einem uns empfohlenen Hotel - das La Jolie Hotel.

Mein persönliches Urteil - Ho Chi Minh Stadt ist super modern und wirkt eher wie Hong Kong. Schöne Sky Scrapers ragen in den Himmel.

Hochzeitspaare - und viele davon überall - und viele lassen sich sehr gerne fotographieren

Hochzeitspaare - und viele davon überall - und viele lassen sich sehr gerne fotographieren

Ho Chi Minh Stadt ist super modern und viele Vietnamesen beantworteten meine Frage unterwegs, welche Stadt - Hanoi oder Ho Chi Minh Stadt - die schöner ist, mit Ho Chi Minh Stadt.

Hanoi das sozialistische Vorbild Vietnams, ist meine eigene persönliche Präferenz. Tatsächlich das Paris des Fernen Ostens. Verwinkelte Altstadtgassen & das typische Durcheinander, von Mopeds, fliegenden Händlern, versteckte Tempel etc., prägen das Stadtbild.

Ho Chi Minh Stadt ist super modern, nicht das dass nicht schön wäre, jedoch gewann Hanoi meinen persönlichen "schönere Stadt Wettbewerb" um Längen.

Ho Chi Minh Stadt ist riesig, modern und besitzt große Boulevards. Auch in Ho Chi Minh Stadt gilt das Credo - nicht ohne Stadtplan vor die Tür und nur mit Viasun Taxi fahren. Da kann man sicher sein, einen fairen Preis zu zahlen, bzw. den üblichen Preis und muß sich nicht erst mit der Taximaffia beschäftigen.

© Konstanze G., 2013
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vietnam - die Erste
Details:
Aufbruch: 05.12.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 29.12.2013
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors