Mit dem Motorrad durch Vietnam

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober - Dezember 2015  |  von Bernd Feurich

Cao Bang

Vom Berg Mau Son nach Cao Bang 150 km

Die letzte Nacht war bitter kalt. Ich bin mehrmals munter geworden, weil ich gefroren habe. Also bin ich morgens bei Zeiten los. Im Tal ist es trocken, aber sehr wolkig. Ich habe alle verfügbaren Sachen angezogen. Später habe ich dann noch einen Pullover gekauft.

Dong Dang an der chinesischen Grenze

Dong Dang an der chinesischen Grenze

Die Strecke führt entlang der Berge.

Die Strecke führt entlang der Berge.

Immer wieder eröffnen sich Blicke ins Tal.

Immer wieder eröffnen sich Blicke ins Tal.

Die Natur ist atemberaubend.

Die Natur ist atemberaubend.

Aber manchmal versteckt sie sich hinter Dreck und Staub.

Aber manchmal versteckt sie sich hinter Dreck und Staub.

Die letzten Kilometer hat es geregnet. Meine Kleidung hat so einigermaßen trocken gehalten. Dennoch war es kalt.

Die letzten Kilometer hat es geregnet. Meine Kleidung hat so einigermaßen trocken gehalten. Dennoch war es kalt.

Ich bin froh, Cao Bang erreicht zu haben. Die ersten beiden Hotels waren recht teuer und die Leute wollten nicht handeln. Jetzt habe ich eins für 250.000 Dong gefunden. Es ist ein wenig schmuddelig aber ok. Ich nehme eine heiße Dusche und mache Mittagsruhe.

© Bernd Feurich, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen wunderbaren Jahren in Thailand, werde ich das Land, außer ein paar Tagen im Dezember, wahrscheinlich für immer verlassen. Außer Vietnam habe ich alle Länder in der Region erkundet. Nun geht es dort hin. Ich möchte mir in Hanoi ein Motorrad kaufen und vier bis sechs Wochen umher touren. Außer der Halong Bucht habe ich keine konkreten Ziele. Schau ma mal.
Details:
Aufbruch: 23.10.2015
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 11.12.2015
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors