Highlights Südostasiens - Änderungen inklusive

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2018  |  von Brigitte Amrhein

Montag/Dienstag, 17./18.12. - Relaxen in Saigon

Nachdem mein Lebensgefährte noch ein 24-Stunden-EKG bekommen soll, stehen die beiden nächsten Tage in erster Linie im Zeichen von Entspannung in Ho Chi Minh City. Zwischendurch müssen wir beide natürlich jeden Tag einmal ins Krankenhaus, am Montag, um das Gerät in Empfang zu nehmen, am Dienstag für die Auswertung. Aber nachdem es meinem Lebensgefährten wieder sehr gut geht und er sich auch zu 100% fit fühlt, nehmen wir das auch gerne in Kauf.
Zu dritt gehen wir noch einmal zum Ben Thanh Markt, kaufen noch mal Gewürze als Souvenirs und ein paar andere Mitbringsel.
Am späten Dienstag-Nachmittag fliegen wir zusammen noch nach Bangkok, dort trennen sich unsere Wege. Mein Sohn hat ein anderes Hotel und wird einen Tag früher als wir nach Phuket fliegen.

Entspannung am Hotelpool

Entspannung am Hotelpool

Im Ben Thanh Markt

Im Ben Thanh Markt

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mein erwachsener Sohn hatte uns gefragt, ob wir zusammen mit ihm eine knapp dreiwöchige Reise zu einigen Highlights in Südostasien unternehmen wollten - natürlich haben wir zugesagt! Die Planung und Vorbereitung hat mein Sohn dann mir überlassen, es sollte sich aber als sehr positiv herausstellen, dass er mit von der Partie war...
Details:
Aufbruch: 07.12.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.12.2018
Reiseziele: Hongkong
Macau
Vietnam
Thailand
Singapur
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.