in 17 Tagen um die (halbe) Welt

Australien-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2009  |  von Laurent Barbie

Brisbane Teil 1

Hallo zusammen,

heute gibts den nächsten Teil des Berichtes. Da es aber aus Brisbane so viel zu berichten gibt, heute mal in zwei Teilen. Mal sehen wie weit ich komme.

Vom Weg nach Brisbane gibt es nix zu berichten. Wir sind, damit es schneller geht, den Highway gefahren.
Unsere erste Station in Brisbane war dann der Mount Coot-tha. Von dort hat man, wenn das Wetter mitspielt, einen tollen Blick auf Brisbane. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und es war etwas dunstig.

Und danach wieder vom Berg runter und in den Lone Pine Sanctuary Park. Was das ist? Eigentlich nur ein kleiner Zoo. Aber was für einer. Hier leben ca. 130 Koala's. Von alt bis jung, von groß bis klein.

Hier hast du auch die Möglichkeit, natürlich gegen Bares, ein Foto mit einem Koala auf dem Arm machen zu lassen. Und natürlich habe ich es getan. Denn wann hat man mal dazu die Möglichkeit....

Aber nicht nur das. Auch Schlangen gibt es hier. Und Mathias hat gleich mal die Gelegenheit genutzt und hat sich überwunden. Denn so wirklich mag er die Viecher nicht....[

Und weiter ging es. In das Känguru- und Emu- Freigehege. Die erste Begegnung war mit so nem Emu. Ganz geheuer war er mir nicht.

Und dann meine ersten Kängurus. Zwar nicht in freier Wildbahn, aber immerhin. Und man konnte ein wenig Blödsinn mit ihnen machen.

Es gibt auch noch mehr Tiere hier, aber keine mehr im Freigehege. Trotz des doch hohen Eintrittspreises von umgerechnet ca. 18 Euro ist es absolut das Geld wert.

Dann sind wir in unser Hotel. Das Spring Hill Terraces im Stadtteil Fortitude Valley. Perfekt gelegen denn.... in der Brunswick Street, gleich um die Ecke (naja..5 Minuten zu Fuß) ist richtig was los. Es ist das Ausgehviertel in Brisbane für Junge und Junggebliebene. Da geht's Freitags und vor allem Samstags richtig rund. Also wenn ihr mal nach Brisbane wollt, schaut dass ihr am Wochenende da seid.....

Dort noch zwei Bier getrunken und dem Treiben zugeschaut. Und das war auch schon der erste Tag in Brisbane. Weiter geht's im nächsten Teil.

Laurent und Mathias

© Laurent Barbie, 2009
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hallo zusammen, es geht wieder los.... und diesmal, etwas crasy, in 17 Tagen um die halbe Welt. Natürlich fängt alles wieder, wie so oft, in Bangkok an. Aber dieses Mal verlasse ich bzw. wir (dazu später mehr) nach 2 Nächten Thailand und wir erobern für sieben Tage den nächsten Kontinent... Australien, wir kommen :-)
Details:
Aufbruch: 26.09.2009
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 12.10.2009
Reiseziele: Thailand
Australien
Laos
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors