Mit unseren Kindern um die Welt

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2015 - Juni 2016  |  von Anja Nemitz

Neuseeland: Abenteuer Nordinsel

Abenteuer Nordinsel

Regen peitscht uns ins Gesicht. Sturm wirbelt alles umher, was sich nicht irgendwo festklammern kann. Der kurze Gang vom Van zum Toilettenhäuschen lässt sich nur mit Mühe bewältigen. Das Atmen fällt uns schwer bei diesem heftigen, kalten Wind hier oben. Dabei stehen wir noch ganz am Anfang unseres großen Abenteuers. Wir blicken durch die tropfnassen (von außen und innen) Fensterscheiben unseres schaukelnden Vans in die Dunkelheit. Jeder noch so kleine Versuch, den Vulkan oder irgendein Teil des Tongariro Gebietes zu erblicken, bleibt erfolglos. Der komplette Nationalpark liegt unter einer dicken Wolkendecke. Während die erste Helligkeit des Tages langsam das ganze Ausmaß des wütenden Sturmes preisgibt, geben wir auf und fahren davon. Einige Irre gehen trotzdem los. Dabei war gestern ein wolkenloser Tag. Sonnenschein pur, als wir in „Mordor – der Heimat des Bösen“ einen atemraubenden Spielplatz fanden. Von wegen, „Herr der Ringe“ ist nur was für Erwachsene. Auf der Suche nach Höhlentrollen und Orks erweckte unsere Phantasie Mordor zu neuem Leben…

© Anja Nemitz, 2015
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein Jahr Familienzeit - wir schauen uns die Welt an. Mit zwei großen Rucksäcken bepackt, reisen wir so günstig und einfach wie möglich, wollen die Menschen kennen lernen und andere Kulturen hautnah erleben.
Details:
Aufbruch: 29.06.2015
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juni 2016
Reiseziele: Russland / Russische Föderation
Mongolei
Hongkong
Vietnam
Kambodscha
Thailand
Australien
Neuseeland
Indonesien
Nepal
Der Autor
 
Anja Nemitz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors