11 Wochen Mittelamerika (Panama, Costa Rica, Guatemala, Mexico und Cuba)

Mexiko-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018 - Februar 2019  |  von Eike Jahn

Hola Mexiko: Bacalar Traumsee auf dem Weg zur Grenze

Auch heute Morgen hat der Wind nicht nachgelassen und es wird nichts mit dem Tauchen. Kurzerhand buchen wir unser Busticket von 18:00 Uhr auf 09:30 Uhr um, packen schnell unsere sieben Sachen und machen auf dem Weg Richtung Grenze Belize, um nochmal in der Laguna Bacalar halt zu machen.

Um kurz vor 11:00 Uhr sind wir schon dort. Schnell ist eine Bootstour auf dem 60km langen See gebucht. Die Entstehung dieses riesigen Sees sind sieben Cenoten die irgendwann zusammenbrachen und diesen See ergaben. Hier findet man auch 7 Farben von blau und dass macht diesen See zu etwas Besonderem. Es ist Wahnsinn, wie traumhaft hier das Wasser leuchtet und man muss es mit eigenen Augen gesehen haben um zu verstehen was diesen See so Magisch macht.
Für uns war es nochmal beeindruckend und wir waren froh, dass wir diesen Trip noch ganz kurzfristig eingebaut haben.

Vor der Festung

Vor der Festung

Wunderschöne Villen am Ufer des Sees

Wunderschöne Villen am Ufer des Sees

Man kann sich an diesen Farben einfach nicht satt sehen.

Man kann sich an diesen Farben einfach nicht satt sehen.

StreetArt

StreetArt

So soll mein Weihnachtsbaum auch nächstes Jahr aussehen

So soll mein Weihnachtsbaum auch nächstes Jahr aussehen

Ein Relikt vom letzen Jahr

Ein Relikt vom letzen Jahr

Um 17:20 Uhr geht es dann in unsere letzte mexikanische Stadt nach Chetumal zum Übernachten. Die Stadt liegt grenznah zu Belize, dass wir morgen durchfahren und hoffentlich am Abend in Flores in Guatemala ankommen.

© Eike Jahn, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Backpacker-reise von Panama > Costa Rica > Mexiko > Guatemala > Cuba und wieder zurück nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: 23.11.2018
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 16.02.2019
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mexiko
Guatemala
Kuba
Der Autor
 
Eike Jahn berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors