Einmal Zentralamerika und zurück

Nicaragua-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2019 - April 2020  |  von Peter S.

23./26.12.19 San Juan del Sur

Die Weihnachtstage wollen wir in San Juan del Sur - in der Nähe zur Grenze von Costa Rica, verbringen. Von Popoyo aus fahren wir zurück nach Rivas - diesmal nicht mehr durch den dichtgedrängten Markt.
San Juan del Sur ist in Nicaragua ein hippes Feriendomizil mit verschiedenen Stränden geworden! Während die Strände im Norden und im Süden sich bestens zum Surfen eignen, ist in der hufeisenförmnigen Bucht des Städtchens der immerfeuchte, harte Sand vor allem für Spaziergänge oder Fussballspiele geeignet.

Für einmal haben wir uns in einem Hostal eingemietet - in der Casa Romano!

Frohe Weihnachten an alle und ein friedvolles Fest!

Frohe Weihnachten an alle und ein friedvolles Fest!

Der Strand von San Juan del ; hier lässt es sich wunderbar "faulenzen"

Der Strand von San Juan del ; hier lässt es sich wunderbar "faulenzen"

und abends die schönsten Sonnenuntergänge geniessen...

und abends die schönsten Sonnenuntergänge geniessen...

Wir sind erstaunt, wie wenig Leute an Hl. Abend unterwegs sind! Gefeiert wird auch hier in der Familie.

Wir sind erstaunt, wie wenig Leute an Hl. Abend unterwegs sind! Gefeiert wird auch hier in der Familie.

Wir geniessen die Weihnachtstage - wie es sich nach altem Brauch gehört - gut Essen und Trinken!

Wir geniessen die Weihnachtstage - wie es sich nach altem Brauch gehört - gut Essen und Trinken!

An den folgenden Tagen strömen die Leute zum Strand, um sich zu vergnügen

An den folgenden Tagen strömen die Leute zum Strand, um sich zu vergnügen

Wir durchstreifen den Ort und geniessen die langen Stradspaziergänge; ja auch zum Lesen kommen wir - wir bereiten uns für den nächsten Grenzübergang nach Costa Rica vor.

Wir durchstreifen den Ort und geniessen die langen Stradspaziergänge; ja auch zum Lesen kommen wir - wir bereiten uns für den nächsten Grenzübergang nach Costa Rica vor.

Mal einen Pelikan im Flug erwischt

Mal einen Pelikan im Flug erwischt

San Juan del Sur ist vor allem bei Surfern beliebt, was uns allerdings vom chillen nicht ablenkt. Dazu sind wir auch am falschen Strand!
Sehr viel an Sehenswürdigkeiten hat der Ort nicht zu bieten. Es sind vor allem die sportlichen Aktivitäten, welche junge Leute hierher locken.

Die Rolle des Staunens und Betrachtens gefällt uns

Die Rolle des Staunens und Betrachtens gefällt uns

Freude herrscht!

Freude herrscht!

Am letzten Morgen sind wir nicht schlecht erstaunt, als ein grosser Cruiser draussen im Meer dümpelt! Für uns ist es ein toller Zeitvertreib, während des Frühstücks dem Treiben zuzuschauen.

Am letzten Morgen sind wir nicht schlecht erstaunt, als ein grosser Cruiser draussen im Meer dümpelt! Für uns ist es ein toller Zeitvertreib, während des Frühstücks dem Treiben zuzuschauen.

Mit den Beibooten werden die Leute an Land gebracht; in Bussen werden sie durch das Land geführt - entlang dem Nicaraguasee bis nach Granada und Managua!

Mit den Beibooten werden die Leute an Land gebracht; in Bussen werden sie durch das Land geführt - entlang dem Nicaraguasee bis nach Granada und Managua!

Wir selber packen unsere Sachen zusammen und fahren einmal mehr zur Grenze!

© Peter S., 2020
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Nicaragua-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich freue mich, wiederum unterwegs zu sein!
Details:
Aufbruch: 20.11.2019
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 21.04.2020
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Belize
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors