Vancouver Island (Teil 3)

Kanada-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2016  |  von Inge Waehlisch Soltau

Mit der Fähre nach Tsawwassen (Vancouver)

Mit der Fähre nach Vancouver

Angeblich ist ja gerade Victoria vom Wetter sehr verwöhnt, und wird von dem in Vancouver Island an der Westküste häufigen Regenfällen verschont.
Leider mussten wir an unserem Abreisetag andere Erfahrungen machen - es regnete nicht nur - es schüttete wie aus Eimern.
So fiel auch der Besuch von Butchard Gardens - nicht weit vor der Anlegestelle gelegen - buchstäblich ins Wasser...

Auf der "Spirit of Vancouer"

Auf der "Spirit of Vancouer"

Abfahrt bei Regen

Abfahrt bei Regen

Wie schon bei der Hinfahrt hatten wir auch jetzt eine Reservierung für die Fähre vorgenommen, mussten wiederum die Überfahrt an der Kasse im Vorbeifahren bezahlen und kamen so recht schnell auf das Schiff.

Das Wetter wird besser

Das Wetter wird besser

Begegnung der Fähren

Begegnung der Fähren

Diesmal ging es von Swartz Bay mit der "Spirit of Vancouver Island" nach Tsawwassen. Auf dieser Fähre haben ca. 2100 Personen Platz, sie erschien uns auch riesengross.

Fährverkehr

Fährverkehr

Zum Glück wurde das Wetter etwas besser, d.h. es hörte auf zu regnen. Und so konnten wir doch noch auf Deck gehen, um etwas von der schönen Inselwelt zwischen Vancouver Island und dem Festland zu sehen.
Wir kamen pünktlich an in Tsawwassen, schalteten das Navi ein und fuhren nach Vancouver.

Fahrt durch die Inselwelt

Fahrt durch die Inselwelt

Auf der Fahrt nach Tswawwassen

Auf der Fahrt nach Tswawwassen

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit der Fähre von Horseshoe Bay nach Nanaimo - Port Alberni - Tofino (Bear Watching und Floatplane Safari) - Victoria - Fähre nach Tsawwassen (Vancouver
Details:
Aufbruch: 11.09.2016
Dauer: 7 Tage
Heimkehr: 17.09.2016
Reiseziele: Kanada
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.