USA-Reisebericht :USA Ostküste

Mit dem Auto durch die Bundesstaaten New York, Pennsylvania, Virginia, West Virginia, Maryland, Delaware und New Jersey

Flug nach New York

Jetzt war es endlich wieder so weit. Wie jedes Jahr in den Pfingstferien stand unser USA Trip an. Diesmal flogen wir mit Alitalia von Stuttgart nach Mailand Malpensa. Dort hatten wir drei Stunden Aufenthalt, bevor es weiterging Richtung New York City. Ohne Verspätung landeten wir auf dem John F. Kennedy Airport und mussten auch bei der Einreisekontrolle nicht lange anstehen. Nachdem wir unser Gepäck geholt hatten, musste erstmal vor dem Terminal der Nikotinhaushalt wieder in geregelte Bahnen gebracht werden. Dann begaben wir uns in den Air - Train, einer Bahn die alle Terminals miteinander verbindet und auch die großen Autovermieter anfährt. Außerdem verfügt der Air - Train auch über eine Anbindung ans Nahverkehrsnetz. Bei Hertz holten wir unser schon im Voraus gebuchtes Auto mit Neverlost Navi (nur zu empfehlen; ohne Navi wird man in New York zum Elch). Zuerst fuhren wir in unser Super 8 Motel, welches wir auch schon von daheim aus gebucht hatten. Diese Vorgehensweise ist empfehlenswert, da die Motels und Hotels in N.Y.C. meistens sehr gut ausgebucht sind und auch sehr große Preisunterschiede herrschen. Wenn man dann unter Zugzwang auf die Schnelle ein Zimmer nimmt, haut das unter Umständen ein kerniges Loch in die Urlaubskasse.
Unser Super 8 war ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt in Jamaica, einem Bezirk von Queens. Es sieht auf den ersten Blick von außen nicht sehr einladend aus, die Zimmer sind aber o.k. und gekostet hat es auch nur für N.Y. günstige 85 Dollar.

Unser erstes Hotel in Jamaica / Queens

Unser erstes Hotel in Jamaica / Queens

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 08.06.2007
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 17.06.2007
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Kanada
Der Autor