USA-Reisebericht :USA Westen

Yosemite National Park

Wir fuhren den US-395, vorbei am Mono Lake,

Der Mono Lake

Der Mono Lake

bis Lee Vining. Dort bogen wir auf die Tioga Pass Road ab

Am Tioga Pass

Am Tioga Pass

und waren echt gespannt wie toll und anspruchsvoll der Pass sein würde. Im Endeffekt muss man sagen, dass jeder Schweizer, Österreicher oder Südtiroler diese Strecke mit 4 Promille und durchgeschnittenen Bremsleitungen zum Aufwärmen fahren würde. Was würden wohl die Amis zum Stilfser Joch oder zum Splügenpass sagen?
Nachdem wir den Pass hinter uns gebracht hatten kamen wir zum Osteingang des Yosemite Parks,

Der East Entrance

Der East Entrance

wo pro Auto 20 USD fällig sind, die für sieben Tage gelten. Wir fuhren auf der Tioga Road weiter über Tuolumne Meadows

Tuolumne Meadows

Tuolumne Meadows

und am Lake Tenaya vorbei zum Olmsted Point,

Am Olmsted Point

Am Olmsted Point

wo wir einen Stop einlegten. Das Panorama ist hier wirklich einzigartig. Wir folgten der Tioga Road bis Crane Flat, wo wir dann links auf die Big Oak Flat Road abbogen, die ins Yosemite Valley führt. Dort quälten wir uns durch den endlosen, am Wochenende üblichen Stau über den Rundweg durch das Tal. Zuerst kamen wir zu den Bridalveil Falls,

Bridalveil Fall von weitem

Bridalveil Fall von weitem

und von unten

und von unten

dem wohl bekanntesten und schönsten Wasserfall des Parks. Nach endloser Fahrt im Schritttempo erreichten wir Yosemite Village, von wo man eine sehr schöne Aussicht auf die Yosemite Falls,

Yosemite Falls

Yosemite Falls

Half Dome

Half Dome

El Capitan

El Capitan

die höchsten Wasserfälle Nordamerikas, hat. Nachdem wir über den Northside Trail dem Stau entkommen waren bogen wir auf die Wawona Road. Dieser Straße folgten wir durch den Tunnel View

Tunnel View

Tunnel View

bis nach Mariposa Grove, wo wir den Park in Richtung Fresno verließen. Dort fanden wir gleich ein sehr schönes und günstiges Motel 6, wo wir uns für eine Nacht einquartierten.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Auto durch Kalifornien, Nevada, Arizona und New Mexico
Details:
Aufbruch: 21.05.2009
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 08.06.2009
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor