2 Jahre lang kreuz & quer durch die Americas

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2013 - Mai 2015  |  von Anja & Wolfgang

Tennessee 2, Arkansas&Oklahoma ab 22.01.2014: 36 - TN 2 – von 22.01.bis 23.01.2014 90 km

Ziel: Nach Memphis zu Elvis und dem Finale der International Blues Challenge, danach weiter nach Arkansas
Wetter: sonnig, strahlend blauer Himmel, < 10º; aber nachts < -5º.

In Memphis werden beim Versuch König Elvis die Referenz zu erweisen mittlerweile neben $10 Parkgebühr noch stolze $37,50 p.P. für die Besichtigung von Graceland, der zwei Flugzeuge und des Automobilmuseums verlangt (Graceland alleine $34).

Der Weg nach Downtown Memphis führt uns vorbei am ehemaligen STAX Studio, der Quelle der Soul Musik, in der Größen wie Otis Redding Ihre Karriere begannen. Das ehemalige Lorraine Motel in dem 1968 Martin Luther King erschossen wurde ist heute das National Civil Rights Museum.

Dafür ist im alt-ehrwürdigen Peabody Hotel die Welt noch in Ordnung. Von11-17 Uhr schwimmen nun seit über 80 Jahren 5 Enten im Springbrunnen in der Hotellobby,

bevor sie dann begleitet von ihrem Entenführer wieder zum Aufzug watscheln,

mit dem sie zu ihrem Penthouse im 12. Stock gebracht werden. Wir durchqueren weiter die Stadt, gehen noch zu den alten Häusern im viktorianischen Viertel und zum Sun Studio

im dem u.a. Elvis und Johnny Cash ihre ersten Plattenaufnahme machten und geniessen im Rendezvous,

einem der Traditionslokale von Memphis Ripps und Beef Brisquet, bevor wir uns ins bunte Leben der Beale Street stürzen.

Memphis ist die Heimat des Blues, dem Vater des Blues W.C. Handy wurde hier ein Denkmal gesetzt

und die Beale Street ist das musikalische Herz von Memphis. Hier reiht sich Bluesbar an Bluesbar, teilweise sogar mit mehreren Bühnen gleichzeitig. Der ideale Platz also für die International Blues Challenge, eine Art Blues-Weltmeisterschaft, die nun mehr schon zum 30. Mal hier ausgetragen wird. Heute sind die Viertelfinale, auf 20 Bühnen wird parallel gespielt, wir entscheiden uns für den Club 152 wo im Erdgeschoss Bands und im3. Stock Solisten/Duos auftreten und geniessen 5 Stunden lang edelsten Blues.....

Am nächsten Morgen ein letzter Blick zurück auf die Skyline von Memphis

und dann überqueren wir mitten auf dem Mississippi

die Grenze nach Arkansas.

© Anja & Wolfgang, 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach mehrmonatiger Reisepause geht es endlich wieder los. Diesmal von Kanada nach Alaska, von dort über Key West bis Feuerland und zurück nach Montevideo.
Details:
Aufbruch: Mai 2013
Dauer: 24 Monate
Heimkehr: 08.05.2015
Reiseziele: Kanada
Vereinigte Staaten
Malaysia
Mexiko
Belize
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Uruguay
Paraguay
Brasilien
Deutschland
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.