USA-Reisebericht :Fernweh!!!!! USA und Costa Rica....wir kommen!

Nachdem wir ein Jahr (freiwillig) ausgesetzt haben, gehen wir 2018 wieder auf Reisen. 9 Wochen weg. Endlich wieder weg. Nach einem harten Jahr mit viel Staub, neuen Aufgaben und Erlebnissen sind wir wieder infiziert, quasi Rückfällig geworden. Das Fieber ist wieder ausgebrochen.
Im Januar geht es nach USA, knapp 4 Wochen. Danach nochmal knapp 4 Wochen Costa Rica.
Einiges haben wir vorab geplant, hauptsächlich in den USA, vieles wird spontan entschieden...was Costa Rica betrifft!

was wir so grob vorhaben....

Erst mal New Orleans

Die groben Eckpunkte für die Zeit in der USA stehen....
Nachdem wir in New Orleans ankommen werden, holen wir den ( noch nicht gebuchten) Leihwagen ab und haben ca.10 Tage Zeit um neue, schöne Stellen zu entdecken. Dann werden wir erst mal entspannen und die Westkaribik erkunden. Per Carnival Cruises machen wir eine Kreuzfahrt.

Mit dieser Planung fing der Urlaub eigentlich an.....wir wollten eine Kreuzfahrt ab New Orleans machen, die aber mindestens einen Stop in Jamaika macht. Jamaika kennen wir nicht, wollten wir aber schon immer mal hin. Also haben wir bei den 3 renomierten Anbietern in Deutschland gesucht und eine solche Kreuzfahrt auch gefunden. 8 Tage schippern....mit Stop in Kingston und noch irgendwo in Jamaika! Kingston= Coooool!
So besingen es ja auch schon UB40!

Mit dem Ziel, die Kreuzfahrt "last minute" zu buchen, haben wir uns schon mal günstige Flüge mit der Lufthansa rausgesucht und die Preise beobachtet. Als die Preise für die Flüge anfingen zu steigen, haben wir ratzifatzi die Flugtickets sicher gemacht. Dann wurden auch noch die Balkonkabinen auf dem Schiff auch weniger, ohne das die Preise fielen.....! Wir wurden ein bisserl nervös und haben die aktuellen Preise und Verfügbarkeit bei den 3 Anbietern erfragt. Dabei viel uns auf, das nur ein Anbieter in Jamaika stoppt, die anderen geben andere Zielhäfen an. Nach kurzem, heftigen und intensivem Schriftverkehr wurde uns mitgeteilt : huuuupsi, dummer Fehler in System! In dem von uns angefragten Zeitraum ist kein Stop in Jamaika vorgesehen, kleiner Fehler auf der Homepage!! KANN JA MAL PASSIEREN!!!!!
Nur zu dumm, dass wir den Flug bereits gebucht haben! Neeeeeeiiiiinnnnnnnn!!!

Okeeeeeeeee, ein neuer Plan musste her! Was machen wir jetzt in den USA?
Skifahren? Schneeballschlacht?
Wir haben insgesamt 9 Wochen Zeit und keinen Plan! Wir haben laaaange nach einer anderen Kreuzfahrt gesucht. Die Stops waren uns dann ziemlich egal, hauptsache nix tun und warm.

Wir haben uns letztendlich für die Westkaribik entschieden. Mit Mexiko, Honduras, Belize...oder so ähnlich! ( Wie bereist erwähnt: die Stops sind nicht so wichtig!)
Wenn wir dann wieder entgültig festen Boden unter den Füssen haben, gehts per Sunset limited Train immer an der mexikanischen Grenze entlang nach Los Angeles. Fast 2 Tage lang ( oder lange Tage!!!) im Zug von New Orleans nach Los Angeles!
Wir haben uns für eine kleines Abteil mit Vollverpflegung entschieden.
( Könnte es sein, dass wir bequemer werden????)

Was uns da genau erwartet, wissen wir nicht....Überraschungsefekt!
Wenn wir in Los Angeles ankommen, werden wir uns wieder einen fahrbaren Untersatz nehmen (Mietwagen oder Motorrad!?!?) und die westküste Erkunden. BEVOR es dann weiter nach Costa Rica geht!
Jippppppiiiii, 4 Wochen Paradise on earth!!!! Was genau wir dort machen werden....mal sehen. Entweder mit Auto oder Motorrad noch nicht erforschtes Land erkunden. Das steht noch in den Sternen. Ebenso, ob es nur Costa Rica sein wird oder ob wir noch mal nach Panama reisen oder ob wir Nicaragua noch eine 2. Chance geben.

Momentan warten wir darauf, ob wir überhaupt in die USA einreisen dürfen!
Haben die ESTA Formula per Internet 100% wahrheitsgemäss und nach besten Wissen und Gewissen ausgefüllt. Die Fragen werden immer interessanter: "Sind sie bereit Informationen über Ihre Social Media Konten zu machen?"
Hääääää, hackt es? Aus einem Menü kann man zwischen allen Social Medias wählen ( von Facebook bis Twitter ) und seine Nutzernamen angeben!
"Haben oder hatten sie vor einer terroristischen Organisation bei zutreten?"
Wie geil ist das denn????

In der nächsten Zeit werden wir mehr berichten.....kommt Zeit kommt Plan!

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 08.01.2018
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 13.03.2018
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Katja und Thorsten Jäger und Wald berichtet seit 30 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Katja und Thorsten über sich:
Wir sind Katja ( 42) und Thorsten (45) und Resien gerne um die Welt.
Seit 17 Jahren ist kein Fleckchen auf dieser Welt vor uns sicher....Meistens zieht es uns nach Mittel und Südamerika. Aber auch die Nordamerikaner waren nicht sicher vor uns.
Immer wieder zieht es uns nach Costa Rica und Panama und auch die USA.
Meistens sind wir als backpacker unterwegs....back to the roots.
Unsere schönsten Reisen waren bisher
199 Tage und 32.000km auf unserer Africa Twin durch die USA
10 Wochen durch Argentinen, Paraguay, Uruguay, Costa Rica und Panama
5 Wochen Peru, Galapagos Inseln und Equador
Unsere Schiffsfahrt von Barcelona nach New Orleans und dann per Rucksack hoch nach New York
Aber alle anderen Reisen waren atmenberaubend und unvergesslich!