USA-Reisebericht :Mega Trip 2010

Über Savannah nach Myrtle Beach

Von Daytona Beach nach Savannah, GA

Am nächsten Morgen ging ich um 6:00 zur Rezeption um Kaffee zu holen und siehe da, unsere Koffer standen da. Nun konnte es endlich losgehen.
In Jacksonville musste erst mal ein Zwischenburger bei Hardee's sein.

Weiter ging es in Richtung Savannah

Savannah

Unser Aufenthalt in Savannah gestaltete sich viel kürzer als erwartet, da eine mächtige Gewitterfront im Anmarsch war. Nicht schlimm, wir waren schon öfters hier. Aus diesem Grund ließen wir auch Hilton Head Island links (rechts) liegen und fuhren / schwammen in Richtung Myrtle Beach, SC

Myrtle Beach, SC

Kurz vor Myrtle Beach verzog sich zum Glück die Sturmfront, so dass wir zuerst den Broadway at the Beach ansteuerten. Hier verbrachten wir den restlichen Nachmittag und absolvierten auch den obligatorischen Besuch im Hard Rock Cafe

Anschließend suchten wir uns eine Bleibe für die Nacht. Da MB zu dieser Jahreszeit sehr überlaufen ist, blieb uns nur diese Schlangengrube. Die Besitzerin und die Inneneinrichtung waren ungefähr im selben Alter 70+. Auf die Frage, ob es hier Internet gibt bekam ich die Antwort, dass sie so einen Scheiß nicht brauche

wenn wir in 2015 wieder hier sind, steht die Bude nicht mehr

wenn wir in 2015 wieder hier sind, steht die Bude nicht mehr

Das einzig positive an dieser Kaschemme war die zentrale Lage direkt am Ocean Blvd. Also stürzten wir uns noch in das Nachtleben, um die Zeit im Zimmer auf das Minimum zu reduzieren. Da uns der Hunger plagte, pfiffen wir uns zuerst eine kernige Pizza rein.

Anschließend schlenderten wir den Boulevard entlang und genossen den schönen Abend

Am nächsten Morgen wachten wir an einem Stück und ungezieferfrei auf und checkten aus. Nun stand noch ein Besuch am Pier 14 an und Claudi musste noch etwas Sand mitnehmen.

Danach verließen wir Myrtle Beach in Richtung Cherokee, NC

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Florida - Georgia - South Carolina - North Carolina - Tennessee - Arkansas - Oklahoma - Texas - Louisiana - Mississippi - Alabama - Florida
Details:
Aufbruch: 03.08.2010
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 25.08.2010
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor