Florida

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2018  |  von Uwe H

Stuart: Orlando - Stuart

Heute steht die Fahrt in den Süden entlang der Ostküste an. Ab Melbourne fahre ich auf dem Highway A1A, der auf den Barrier Islands, also küstennah verläuft. Den Atlantik sieht man leider wegen der dichten Bebauung nicht so oft, aber alle paar Kilometer gibt es Parks oder öffentliche Strandzugänge.
Erster Stop ist am Sebastian Inlet State Park. "Inlet" bezeichnet eine Lücke in den Barrier Islands. Vorher hatte ich noch der Marina des Parks einen kurzen Besuch abgestattet, wegen des recht starken Winds habe ich aber von einer SUP-Tour abgesehen. Der State Park besteht hauptsächlich aus einer (sehr belebten) Badestelle und dem Strand am Ozean.
Zum Lunch gibt es ein Mahi-Sandwich mit schönem Blick auf den Strand.

Einen weiteren Stop lege ich im Riverside Park in Vero Beach ein. Die Insel Farley Island davor ist eine Gedenkstätte für gefallene Soldaten. Schließlich schaue ich mir noch Round Island von Land aus an.

© Uwe H, 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Florida verspricht ein interessantes Kontrastprogramm zum Winter in Europa mit der Eigenwerbung vom "Sunshine State". Von der Reiseplanung her hatte ich auf die Florida Keys verzichtet, weil dort nach dem Hurrikan Irma im Vorjahr noch viel Aufräumen im Gange war. Die faszinierende Natur und Tierwelt ist viel besser noch vom Wasser aus zu beobachten.
Details:
Aufbruch: März 2018
Dauer: unbekannt
Heimkehr: März 2018
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Uwe H berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.