Hawai'i und Moloka'i

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016  |  von Ulrich Mattheus

Die Kohala-Küste: Pololu Valley

Vom Pololu Lookout hat man den schönsten Blick über das tief eingeschnittene Tal und die steile Küste. Dann und wann zieht ein feiner Nieselregen über die Hänge, daher ist das Gebiet besonders fruchtbar.

Vom Pololu Lookout hat man den schönsten Blick über das tief eingeschnittene Tal und die steile Küste. Dann und wann zieht ein feiner Nieselregen über die Hänge, daher ist das Gebiet besonders fruchtbar.

Pololu (Betonung auf dem „u“) bedeutet „Langer Speer“ in der Hawaiianischen Sprache. Es ist das nördlichste der tief eingeschnittenen Täler der Nordostküste Hawai‘is. Es schneidet tief in das Kohala-Gebirge ein und der gleichnamige Bach mündet durch einen schwarzen Sandstrand ins stark bewegte Meer.
Vor der europäisch-amerikanischen Kolonisation war das Tal bekannt für seine Taro-Plantagen. Die Sumpfpflanze Taro (hawaiianisch „kalo“) war ein Allzweck-Grundnahrungsmittel der alten Hawaiianer. Die Blätter konnten wie Spinat zubereitet werden und die dicken rotvioletten Wurzelknollen dienten als Stärkequelle. Sie wurden zumeist zu Poi, einer lilafarbenen Paste, verarbeitet. Im 19. Jahrhundert kam die Kultivierung von Reis auf und im 20. Jahrhundert wurde das Tal nicht mehr für Ackerbau genutzt.

Die schroffe Hamakua-Küste im Nordosten der Kohala-Halbinsel.

Die schroffe Hamakua-Küste im Nordosten der Kohala-Halbinsel.

Pololu Valley

Pololu Valley

© Ulrich Mattheus, 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich wanderte durch Regenwälder und Wüsten, über Vulkane und Strände, besichtigte hawaiianische kulturelle Orte, entdeckte lokale Geschichte und fokussierte mich dabei im Wesentlichen auf die Inseln Hawai‘i und Moloka‘i.
Details:
Aufbruch: 02.05.2016
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 16.05.2016
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Ulrich Mattheus berichtet seit 4 Wochen auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/4):
Blula 1545812414000
ULI, ich kann nur sagen, dieser Bericht ist lesens­wert! Auch wenn ich, wie viele von uns noch nie dort und auch auf keiner anderen ha­wai­ia­nischen Insel gewesen bin, so weiß ich spätes­tens jetzt, dass ich von nun an nicht nur, wie man so schön sagt, vom herk­ömmlichen Aloha Spirit träumen wer­de.­ 
Dan­ke für diesen aus­ge­zeich­ne­ten Bericht, in dem Du auch sehr viel Wis­sen­swer­tes ver­mit­telst. Ich fange gleich an zu träu­men.
LG Blula
Inge W. 1545809331000
hallo Ulrich, diesen Bericht lese ich nat­ürlich immer wieder gerne, da wir auch schon meh­rmals auf den 6 Ha­wai­i­-In­seln waren. Aber trot­zdem habe ich nat­ürlich einiges ge­lesen, was ich (noch) nicht kannte, danke daf­ür.
In­ge
Geo-oldi/ Monika Schulmeiss 1545587152000
Hallo Uli, sehr in­for­ma­tiv und für jeden zuk­ünfti­gen Ha­wai­ur­lau­ber em­pfeh­len­swert. Die Fotos sind e­ben­falls Spitze. LG Monika