Florida - Golfküste und Keys

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2019  |  von Uwe H

Ruskin: Ruskun Inlet

Heute paddle ich den Little Manatee River aufwärts, unter einer Eisenbahn-Drehbrücke hindurch. Dann drehe ich eine Runde in der Bucht Mill Bayou. Auf dem Rückweg sehe ich mir die alte Eisenbahnbrücke näher an, sie ist an einigen Stellen schon weggerostet. Da ist es erstaunlich, dass kurze Zeit später zwei Loks (ohne Wagen) über das Museumsstück rumpeln.

Mittagspause mit Lunch gibt es in Julie's Fish House, nur zwei Minuten zu Fuß von meiner Unterkunft entfernt. Das "Fish Dinner" ist sehr gut, aber die Portion ist viel zu groß.
Nachmittags mache ich eine Paddeltour im Ruskun Inlet und um die Insel Snake Island vor dem Pirate's Point herum. Gleich am Eingang zum Ruskin Inlet "verfolgen" mich drei spielfreudige Manatees.

© Uwe H, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Florida ist ein typisches Reiseziel als Alternative zum Winter in nördlicheren Breiten. Bei meiner zweiten Reise dorthin standen mehrere Ziele an der Golfküste auf dem Programm, von Naples über die Tampa Bay bis in den Nordwesten von Florida. Die Florida Keys versprechen dann noch "Karibik-Ambiente". Da große Teile der schönen Natur besser oder nur vom Wasser aus zugänglich sind, war mein Paddelboard wieder mit dabei.
Details:
Aufbruch: März 2019
Dauer: unbekannt
Heimkehr: März 2019
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Uwe H berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.