Florida - Golfküste und Keys

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2019  |  von Uwe H

Naples: Delnor-Wiggins Pass

Heute geht es zum Delnor-Wiggins Pass Park, nördlich des Clam Pass Parks gelegen. Hier gibt es wieder eine Kajak-Einsetzstelle in der Lagune. Meine Paddeltour führt erst in Richtung Naples auf den Kanälen. Wieder zeigt sich ein Delfin, erstaunlicherweise innerhalb der dichtesten Bebauung zwischen den Häusern. Nach einer Pause geht es dann auf der von Mangroven gesäumten Langune weiter zum Wiggins Pass.

Dort mache ich eine ausgiebige Rast am Strand. Auf dem Meer wäre die Brandung auch gerade noch beherrschbar, aber schwarze Wolken legen eine Rückkehr nahe.
Nach dem Zusammenpacken geht es zum Strandimbiss. Den Rest des Nachmittag verbringe ich mit einer Strandwanderung bis zum Wiggins Pass und Baden.
Es fängt an zu regnen und der Strand leert sich, aber der Regen ist nicht kalt. Bei der Rückfahrt besuche ich noch einen Bookstore beim Waterside Shopping. Neben etwas Lesestoff gibt es hier Flat White und Schoko Cheesecake. Bei der Rückfahrt entwickelt sich dann ein starker Regenguss, der ist dann von der Terrasse der Unterkunft aus ganz angenehm anzuschauen.

© Uwe H, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Florida ist ein typisches Reiseziel als Alternative zum Winter in nördlicheren Breiten. Bei meiner zweiten Reise dorthin standen mehrere Ziele an der Golfküste auf dem Programm, von Naples über die Tampa Bay bis in den Nordwesten von Florida. Die Florida Keys versprechen dann noch "Karibik-Ambiente". Da große Teile der schönen Natur besser oder nur vom Wasser aus zugänglich sind, war mein Paddelboard wieder mit dabei.
Details:
Aufbruch: März 2019
Dauer: unbekannt
Heimkehr: März 2019
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Uwe H berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.