Im Westen der U.S.A.

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 1991  |  von Inge Waehlisch Soltau

Ankunft in San Franciso - Rundreise mit dem Mietwagen nach Sacramento - Lake Tahoe - Yosemite NP - über den Tioga Pass zu den Mammoth Lakes - Death Valley - Las Vegas - Zion NP - Bryce Canyon NP -Lake Powell - Monument Valley - Grand Canyon NP - Scottsdale - San Diego - Palm Springs und Laguna Beach - Los Angeles - No. 1 - San Francisco

Ankunft

Die Reise in den Westen der U.S.A. begann leider später als vorgesehen. Der American Airways Flieger kam zwei Stunden später an, und dadurch verzögerte sich unser Abflug dann auch dementsprechend.
Nach 9 Stunden Flugzeit landeten wir in Chicago - es war bereits 0.30 Uhr MEZ für uns!. Zum Glück durften wir bevorzugt durch die Immigration, um unseren Anschlussflug nach San Francisco noch zu erreichen.
Wir hatten eine gute Sicht, aber wegen zahlreicher Turbulenzen war es ein unruhiger Flug. Die Flugzeit betrug ca. 4 Stunden - Ankunft für uns 4.30h MEZ!

Blick auf Mono Lake

Blick auf Mono Lake

Wir übernahmen am Flughafen ein Mietauto und fuhren zum vorgebuchten Hotel Holiday Inn Fisherman's Wharf.
Wir machten trotz der für uns ungewohnten Zeit noch einen kleinen Spaziergang zum Pier Market, um noch etwas zu essen und zu trinken.
Dummerweise wurde es dann auch noch eine unruhige Nacht für uns - denn es war leider Spring-Break in Kalifornien.
Als wir uns am nächsten Morgen beim Auschecken darüber beschwerten, war zufällig die Chefin der Rezeption anwesend. Als sie erfuhr, dass wir am Schluss unserer Rundreise nochmals wiederkommen würde, sagte sie uns eine Art Kompensation zu.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 01.06.1991
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 28.06.1991
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 20 Monaten auf umdiewelt.