Brasilien-Reisebericht :One Way

Rio

Am 6. Februar landete ich in Rio und war gespannt, was mich erwartet. Seit 15 Jahren gehört der Karneval in Rio zu meinen Träumen und jetzt sollte er endlich wahr werden. Die Copacabana hat mir sofort gefallen, die Brasilianer tanzten am Strand und ich genoss meinen ersten Caipi!
Am nächsten Tag erkundigte ich mit Alice die Gegend und am folgenden Tag gab es eine Sightseeing Tour zu den Hot Spots. Am Freitag lernte ich am Strand Maria kennen, eine Brasilianerin, die in Österreich lebt. Wir rockten dann das Sambo Dromo. Dann lernte ich meine Rio-Girls kennen und wir gaben in jeder Hinsicht Gas. Die Sambaparade im Sambo Dromo war gigantisch, so etwas habe ich noch nie gesehen - ich war hin und weg. Ich genoss den Karneval in vollen Zügen und fühlte mich in Rio sehr sicher. Zum guten Schluss ließ ich mir mein Lebenswerk verewigen, es ist jetzt immer bei mir.
Rio war mein Traum und er hat sich großartig angefühlt.

Rio Girls

Rio Girls

Christus

Christus

Maria

Maria

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

Samba Dromo

© Heike Senger, 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Brasilien Brasilien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich bin in sechs Monaten um die Welt gereist..
Details:
Aufbruch: 02.09.2017
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 19.02.2018
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Thailand
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Costa Rica
Brasilien
Der Autor
 
Heike Senger berichtet seit 11 Wochen auf umdiewelt.
Bild des Autors
Heike über sich:
Ich bin 43 Jahre jung und arbeite bei einem Dienstleistungsunternehmen als Chemielaborantin in Berlin.