Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2016 - Oktober 2021  |  von Andreas Meyer

Pfingstferien 4.-18.6.2017: Samstag 10.6.

Kanalfahrt nach Neuruppin

Im Hafen findet heute ein Schlauchbootrennen statt und wir haben einen weiten Weg nach Neuruppin vor uns - also legen wir 8:20 ab, dann kriegen wir sich die 10:00 Schleuse ( nur zur vollen Stunde wird geschleust).
Geht viel schneller, wir sind kurz nach 9 an der Schleuse Pinnow und fahren gerade rein. So gehts auch weiter, immer jede von den 4 Schleusen gerade noch erreicht und deshal schon um 15:00 nach 58 km in Neuruppin. Finden schönen Platz am Aussensteg vom Motorclub hinter dem Damm. Vor 2'Jahren alle Stege und Sanitär neu gemacht, sehr schön.
Bummel ins Städtchen, schon alles zu und leer.

Hier ist der Kanal noch breit...

Hier ist der Kanal noch breit...

Niedrigste Brücke 3,5m

Niedrigste Brücke 3,5m

Hier ist es schon enger

Hier ist es schon enger

Blick auf dem Liegeplatz

Blick auf dem Liegeplatz

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Oktober 2021
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/65):
Virus 1563189586000
Die Lan­dschaft vom 13. 7 gleicht Fries­land, Gruß aus Fries­land
Virus 1562819452000
Vor­sicht Skip­per, eine Re­genf­ront kommt
anonym 1562781525000
Sehr schön, so locker wie ihr zu reisen, ohne festen Rückkeh­rter­min